Chuwi Hi10: Dual-OS-Tablet mit Windows 10 und Android 5.1 gelistet

Peter Hryciuk 3

Mit dem Chuwi Hi10 kommt in Kürze ein durchaus sehr interessantes Dual-OS-Tablet mit Windows 10 und Android 5.1 Lollipop Betriebssystemen auf den Markt. Das chinesische Unternehmen setzt dabei bereits auf die neuste Intel Cherry Trail Prozessor-Generation und verbaut deutlich mehr Arbeitsspeicher als die Konkurrenz. Mit einem Preis von ca. 250 Dollar fällt das 10,1 Zoll große Tablet zudem nicht zu teuer aus. Optional gibt es sogar ein Tastatur-Dock, welches das Tablet in ein Windows- bzw. Android-Netbook verwandelt.

Chuwi Hi10: Dual-OS-Tablet mit Windows 10 und Android 5.1 gelistet

Das Chuwi Hi10 läuft mit Windows 10 oder Android 5.1

Offiziell sind Dual-OS-Geräte mit Windows und Android von Microsoft und Google untersagt. Die chinesischen Hersteller kümmert das aber wenig, denn man hat eigene Software entwickelt, mit der man zwischen den Betriebssystemen mit einem einfachen Knopfdruck aus dem jeweils anderen OS wechseln kann. Solche Dual-OS-Geräte sind auch in Deutschland sehr beliebt und werden oft importiert. Das ist aktuell auch die einzige Möglichkeit, um an ein solches Tablet zu kommen.

Technisch ist das Chuwi Hi10 dabei richtig gut ausgestattet. Man bekommt ein 10,1 Zoll großes Display mit 1920 x 1080 Pixeln, einen aktuellen Intel Atom x5-8300 Prozessor, 4GB RAM und 64GB internem Speicher. Das einzige Problem bei den Angaben der Spezifikationen ist nur, dass der x5-8300 offiziell keine 4GB RAM unterstützt. Es wäre also möglich, dass es nur 2GB RAM sind oder der x5-8500 Prozessor gemeint ist. Der interne Speicher lässt sich zusätzlich noch per microSD-Karte aufstocken. An den Anschlüssen wurde auch nicht gespart. So finden sich am Tablet zwei vollwertige USB 2.0 Ports und ein Micro-USB-Anschluss. Damit lässt sich Zubehör also ohne große Probleme anschließen. Über den HDMI-Anschluss lässt sich auch ein größerer Monitor verbinden.

Zur weiteren Ausstattung des Chuwi Hi10 gehören dann noch zwei 2-MP-Kameras und ein 8.000-mAh-Akku. Damit dürfte eine hohe Laufzeit gewährleistet sein. Trotz des großen Akkus soll das Tablet nur 474 Gramm wiegen. Das ist für ein 10,1 Zoll großes Gerät schon recht wenig. Das Tastatur-Dock wird nicht mitgeliefert. Was dieses zusätzlich kostet, ist nicht bekannt. Gelistet wird das Chuwi Hi10 bei AliExpress, wobei der Versand nach Deutschland nicht möglich ist. Man müsste sich also nach einer Alternative umschauen.

Wäre das Chuwi Hi10 mit zwei Betriebssystemen etwas für euch?

via liliputing

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung