Smartphones, Kochen, Sport? Womit sich die Deutschen angeblich auskennen – Zahl des Tages

Stefan Bubeck

Na, du Experte – hast du letzte Weihnachten auch wieder die Computer deiner Verwandtschaft retten müssen? Heute zeigen wir dir, womit sich die Leute angeblich auskennen, wenn man sie danach fragt, in welchem Themengebiet sie als Experten gelten.

Smartphones, Kochen, Sport? Womit sich die Deutschen angeblich auskennen – Zahl des Tages
Bildquelle: Getty Images / golubovy.

Im Rahmen der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse wurde gefragt: „Bei welchen dieser Themen geben Sie öfter Ratschläge oder Tipps bzw. gelten als Experte?“ Offenbar lässt sich in der Bevölkerung zu fast jedem Thema eine nach eigener Einschätzung fachkundige Person finden.

Jeder Fünfte kennt sich mit Computern und Smartphones aus

Schauen wir auf die Tech-Themen – da sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Jeder Fünfte (20,4 %) erteilt regelmäßig Ratschläge zu Computern und Computernutzung, ebenso hoch ist der Anteil der Experten bei „Telekommunikation“ (Handy, Smartphone; 19,9 %). Internetangebote werden von 15,8 % als ihr Fachgebiet genannt, die Unterhaltungselektronik (TV, Audio) immerhin von jedem achten Befragten (12,4 %).

Die meisten selbsternannten Experten befinden sich unter den Hobbyköchen: Jeder Dritte (32,5 %) kennt sich mit Kochen und Kochrezepten aus. Auch wir haben uns vor Kurzem mit dem Thema befasst uns sind dabei auf etwas Schreckliches gestoßen, nämlich ziemlich eklige Rezepte beim Internet-Portal Chefkoch.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Worst of Chefkoch: Diese Rezepte kommen direkt aus der Gourmet-Hölle.

Schlusslichter sind unter anderem Steuerrecht (5,2 %), Oldtimer-Autos (3,2 %) und moderne Architektur (2 %). Hier das ganze als Grafik – aber Achtung, die Liste ist sehr lang.

Sind diese Selbsteinschätzungen realistisch oder sind in Wirklichkeit viel weniger echte Experten unterwegs? Womit kennst du dich besonders gut aus und wirst dazu regelmäßig von Freunden, Bekannten und der Familie befragt? Schreib uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link