Dirror: Ein digitaler Spiegel, der tablet

Sebastian Trepesch 7

Wie ärgerlich: Ein Tablet, das spiegelt. Wie interessant: Ein Spiegel, der tablet. Dirror ist ein digitaler Spiegel, der eine Art Informations- und Steuerzentrale im privaten Haushalt darstellen will. Und zwar ein ganz schön großer.

Dirror: Ein digitaler Spiegel, der tablet

Auf dem ersten Blick sieht man Dirror sein Innenleben nicht an: Der Computer tarnt sich als Spiegel, wenngleich er kein so klares Bild wie ein echter Spiegel abgibt. Hinter dem Glas verbirgt sich allerdings ein riesiges Tablet, die Bildschirmdiagonale beträgt bis zu 27 Zoll. Dirror will helfen, den Tag vorzubereiten: erinnern, informieren, motivieren. Zu den Features gehören Kalender, Uhrzeit, Wetter, E-Mail, Maps, News, Musik, To-Do-Listen, Videotelefonie, Online-Shopping und eine Stromverwaltung.

„Unsere Vision ist es, dass Dirror zukünftig die zentrale Steuerung aller elektronischen Geräte im Haushalt übernimmt“, erklärt Claus Weibrecht die Idee für das neue Produkt von DGMK und IronShark, konzipiert in Berlin. „Gleichzeitig ist der Spiegel auch ein Lifestyle-Produkt, was viel mehr Spaß macht und besser aussieht als graue Kästen oder Insellösungen.“

digitaler-spiegel-bild

Letztendlich steckt in dem digitalen Spiegel weitgehend „gewöhnliche“ Technik: Ein Intel Cherry Trail X7-Z8700 Quad Core mit bis zu 2,4 Gigaherz, 128 Gigabyte Festplatte, 4 Gigabyte RAM. Als Betriebssystem läuft – nein, nicht Android, sondern Windows 10. Die Bildschirmauflösung beträgt 1080 x 1920 Pixel, die Steuerung erfolgt über Touchscreen und Sprache.

dirror-digitaler-spiegel-1
Ab August soll Dirror in drei verschiedenen Holzrahmen erhältlich sein. Das große Lifestyle-Produkt hat auch einen großen Lifestyle-Preis: Mit 1390 Euro liegt es auf Niveau des iPad Pro, das aber nur 12,9 Zoll statt 27 Zoll Displaydiagonale bietet. Die zwei kleineren Ausführungen des Dirror werden 1.190 Euro (23 Zoll) und 590 Euro (10,1 Zoll) kosten. Der kleinste kommt mit einer etwas reduzierten technischen Ausstattung.

Bilder: Entwickler

Video: iPad Pro 12,9″ vorgestellt

iPad Pro vorgestellt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung