Odys Winbox: Mini-PC mit 7-Zoll-Display & Windows 10 kostet 179€

Peter Hryciuk 1

Mit der Odys Winbox bringt der deutsche Hersteller einen Mini-PC auf den Markt, der mit einem 7 Zoll großen Touchscreen und Windows 10 ausgestattet ist. Dieser kann aber nur als Desktop genutzt werden, da er keinen Akku besitzt. Die Odys Winbox ist baugleich mit dem Pipo X8 und ab sofort über Amazon zum Preis von 179€ auch in Deutschland erhältlich. Das Gerät kann nicht nur als PC genutzt werden, sondern auch als Multimediazentrale. %7B%22button_type%22%3A%22text%22%2C%22button_sub_type%22%3A%22%22%2C%22link%22%3A%22https%3A%5C%2F%5C%2Fwww.giga.de%5C%2Fgo%5C%2F3j6xu%22%2C%22nofollow%22%3Afalse%2C%22text%22%3A%22Odys+Winbox+Mini-PC+bei+Amazon%22%2C%22sponsored%22%3Atrue%2C%22error%22%3A%22%22%2C%22icon_before_text%22%3A%22%22%7D

Introducing Windows 10: The future starts now.

Odys Winbox: Windows 10 Mini-PC mit Touchscreen

Wer einen Mini-PC sucht, der auf dem Schreibtisch genutzt werden kann und dabei gleichzeitig unabhängig von zusätzlichen Monitoren arbeiten soll, der könnte sich die Odys Winbox anschauen. Es handelt sich dabei um einen Mini-PC, der aber zusätzlich mit einem Touchscreen und vielen weiteren Anschlüssen ausgestattet ist. Im Grunde ein Windows 10 Tablet, welches ohne Akku aber vielen Anschlüssen als Desktop genutzt werden kann. Eine interessante Idee, die Odys mit der Winbox nun nach Deutschland bringt.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

Odys Winbox PC Anschlüsse

Die Odys Winbox arbeitet grundsätzlich unabhängig von weiteren Geräten wie ein Windows 10 PC. Man genötigt nur die externe Stromversorgung, um das Gerät zu betreiben. An der Oberseite wurde ein 7 Zoll großer Touchscreen verbaut, der eine HD-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln besitzt. Darüber lässt sich das Gerät wie an einem Tablet bedienen. Zusätzlich bietet die Winbox aber nicht nur vier USB-Anschlüsse, sondern auch einen Netzwerk-Port und HDMI-Ausgang. Das Gerät lässt sich also bei Bedarf als PC oder Multimediazentrale an einem Fernseher oder Monitor betreiben.

Odys Winbox Multimedia

Angetrieben wird die Odys Winbox dabei von einem älteren Intel Bay Trail Z3736F Quad-Core-Prozessor, dem 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Es gibt natürlich WiFi und Bluetooth. Externe Eingabegeräte, Datenträger oder Zubehör lässt sich problemlos anschließen. Als Betriebssystem gibt es auch direkt vollwertiges Windows 10. Es lassen sich also alle Anwendungen und Programme nutzen. Man muss nur die Leistung des Atom-Prozessors beachten. Für 179€ definitiv ein interessantes Gerät.

via winfuture | mobiflip

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung