Office Universal Preview Apps für Windows 10 Smartphones ab Ende April

Peter Hryciuk
Office Universal Preview Apps für Windows 10 Smartphones ab Ende April

Microsoft hat nun offiziell angekündigt, dass die Office Universal Preview Apps für Windows 10 Smartphones zum Ende des Monats veröffentlicht werden. In der zweiten Technical Preview von Windows 10 für Smartphones war kein Office mehr integriert, was zunächst für einige Verwunderung gesorgt hat. Im Grunde hat man aber nur Platz gemacht für die neuen Office Universal Apps, die auf allen Systemen laufen, ein neues Design bringen und die Funktionalität so besonders auf Endgeräten mit Touchscreen verbessern soll. Office für Windows 10 PCs, Laptops und Tablets gibt es bereits seit einiger Zeit, nun erweitert Microsoft die Kompatibilität um Smartphones.

Office Universal Apps für Win 10 Smartphones

Modern-productivity-Office-on-Windows-1

Bereits mit der offiziellen Ankündigung von Office 10 für Windows 10 Anfang Februar hat Microsoft einen Ausblick darauf gegeben, wie das Design und der Funktionsumfang aussehen werden. Windows 10 soll als einheitliches Betriebssystem auf allen Endgeräten laufen und demnach soll es auch Office Universal geben. Microsoft macht es anderen Entwicklern im Grunde vor, wie man seine Apps auf alle Geräte bringen kann - ohne das die Bedienbarkeit leidet. Obwohl man am Smartphone natürlich nie wirklich umfangreiche Arbeiten tätigen wird, wären kleinere Änderungen an Word, Excel oder PowerPoint Dokumenten durchaus gut machbar - besonders wenn dem Nutzer in dem Moment nur ein Smartphone zur Verfügung steht.

Damit die Bedienung von den Office Universal Apps auf Windows 10 Smartphones auch wirklich intuitiv ist, hat man z.B. die Bedienelemente an die Unterseite verschoben. So lassen sich diese auch sehr einfach mit dem Daumen und dem Smartphone in einer Hand erledigen. Das mag zunächst eher ungewöhnlich klingen, soll laut Microsoft aber einen großen Unterschied machen. Wir haben schon die Adresszeile im Internet Explorer auf der Unterseite für eine große Erleichterung empfunden. Hier geht man im Grunde einen ähnlichen Weg.

Microsoft wird die Office Universal Preview Apps für Windows 10 Smartphones Ende des Monats veröffentlichen. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, wird man diese nur mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ausprobieren können. Die Office Apps werden dann im neuen Windows Store zum Download angeboten und stehen natürlich kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Würdet ihr die Office Universal Apps auf einem Windows 10 Smartphone nutzen?

Quelle: office

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung