Windows 10 bereits auf über 200 Millionen Geräten installiert

Peter Hryciuk

Windows 10 soll laut neusten Informationen bereits auf über 200 Millionen Geräten installiert worden sein. Damit würde Microsoft zum Ende des Jahres 2015 einen weiteren Meilenstein erreichen und gut im Zeitplan liegen, um bis Mitte 2018 die 1 Milliarde Windows 10 Geräte zu erreichen.

Windows 10 mit über 200 Millionen Installationen

Microsoft hat sich zuletzt sehr zurückgehalten, wenn es um die Anzahl der Installationen von Windows 10 ging. Die letzte offizielle Zahl des Unternehmens wurde Ende Oktober 2015 mit 110 Millionen angegeben. Besonders das Weihnachtsgeschäft und die aggressive Vorgehensweise beim kostenlosen Upgrade auf Windows 10 von Windows 7 und Windows 8.1 sollen aber dafür gesorgt haben, dass der wichtige Meilenstein von über 200 Millionen Installationen bis zum Jahresende 2015 erreicht wurde. Die Informationen sollen von einer verlässlichen Quelle stammen, die zuvor schon Details zur Anzahl der Installation von Windows 10 veröffentlicht hat. Ohne offizielle Aussage von Microsoft bleibt dies aber nur ein Gerücht. Eigentlich hätte man durchaus erwarten können, dass sich Microsoft zum Jahresende nochmals zu Windows 10 und dem Erfolg äußert. Morgen ist ja auch noch ein Tag und somit die letzte Möglichkeit.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

1 Milliarde Windows 10 Geräte bis Mitte 2018

Microsoft hat sich bei der Planung und Vorstellung von Windows 10 ein großes Ziel gesetzt. Das Unternehmen möchte über 1 Milliarde Windows 10 Geräte bis Mitte 2018 erreichen. Im Hinblick auf die Weiterentwicklung und „Windows 10 as a Services“, welches immer wieder mit Updates und neuen Funktionen erweitert werden soll, könnte das durchaus erreicht werden. Spannend wird es erst, wenn am 29. Juli 2016 die Möglichkeit zum kostenlosen Upgrade von Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 ausläuft. Ab diesem Zeitpunkt könnte die Anzahl der Upgrades sinken. Es ist aber auch noch nicht bekannt, ob es nicht eventuell eine Möglichkeit geben wir ein vergünstigtes Upgrade zu machen. Neue Geräte werden dann natürlich sofort mit Windows 10 erscheinen und Microsoft wird die Nutzer mit immer neuen Funktionen locken wollen.

Quelle: winbeta

Windows 10 Home USB-Stick bei Amazon*

Video: Windows 10 Funktionen

Introducing Windows 10: The future starts now.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung