Windows 10 Build 10240 RTM steht für Insider zum Download bereit

Peter Hryciuk
Windows 10 Build 10240 RTM steht für Insider zum Download bereit

Microsoft verteilt ab sofort mit der Windows 10 Build 10240 die RTM-Version an alle Windows Insider im Fast und Slow Ring. Das Unternehmen nennt diese Version zwar nicht final, entfernt aber das Wasserzeichen und ermöglicht erstmals das Update für alle Tester zur gleichen Zeit. Die Windows 10 Build 10240 wird mit großer Wahrscheinlichkeit der Version entsprechen, die ab dem 29. Juli verteilt wird. Es könnten noch minimale Änderungen eingeführt werden, die dann aber auch zusätzlich per Update ausgeliefert werden können. So könnten die Hersteller nun also Windows 10 in der Build 10240 auf ihren neuen Produkten vorinstallieren und kleinere Änderungen per Update ausliefern.

Windows 10 Build 10240 zum Download bereit

Microsoft hat die Windows 10 Build 10240 im Insider Programm zum Download veröffentlicht, nennt aber kaum Neuerungen, die mit dieser Version eingeführt wurden. In erster Linie dürfte es sich um die letzten Optimierungen handeln, die Microsoft vor der Fertigstellung umsetzen wollte. Am auffälligsten ist natürlich die Entfernung des Wasserzeichens mit der Build-Nummer. Diese kann man dem System natürlich trotzdem in den Einstellungen entlocken. So kann die Windows 10 Build 10240 aber ohne Probleme auf neuer Hardware der Hersteller installiert werden, und kleinere Änderungen könnten dann per Update folgen, wenn die finale Version ab dem 29. Juli zur Verfügung steht.

Microsoft hat mit der Windows 10 Build 10240 den Edge Browser weiter optimiert und die Performance deutlich erhöht. Der neue Browser besiegt die Konkurrenz von Chrome und Safari in JavaScript-Benchmarks. Microsoft geht es beim neuen Browser natürlich auch um die Funktionen, doch die Performance ist mit der wichtigste Faktor, damit der Browser auch wirklich genutzt wird. Die Entwickler arbeiten zudem Intensiv an Windows 10 Apps, damit zum Marktstart am 29. Juli auch eine gewisse Auswahl zur Verfügung steht. Office für Windows 10 hat zudem die Preview-Phase verlassen und kann ganz normal genutzt werden. Alle Geräte mit unter 10,1 Zoll können Office für Windows 10 kostenlos nutzen. Größere Geräte benötigen ein Office 365 Abo.

Microsoft will das beste Windows aller Zeiten abliefern. Wir sind mit der Entwicklung von Windows 10 sehr zufrieden und besonders die Zusammenarbeit mit der Community und die Offenheit gegenüber Änderungen hat uns wirklich beeindruckt. So kann die Entwicklung von Windows 10 gerne weitergehen.

Was sagt ihr zur Windows 10 Build 10240?

Quelle: windows

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung