Windows 10 erscheint offiziell am 29. Juli 2015 (Video)

Peter Hryciuk
Windows 10 erscheint offiziell am 29. Juli 2015 (Video)

Microsoft hat vor wenigen Minuten offiziell verkündet, dass Windows 10 am 29. Juli erscheint und ab diesem Zeitpunkt auch als kostenloses Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 Nutzer installiert werden kann. Viele Nutzer dieser Betriebssysteme haben heute bereits eine Meldung bekommen, dass man sich für das Windows 10 Upgrade anmelden kann. Das hat natürlich auch mit der Ankündigung zu tun. Pflicht ist es aber nicht. Ab dem 29. Juli wird das kostenlose Upgrade auf Windows 10 für jeden Home und Pro Nutzer zur Verfügung stehen.

Windows 10 erscheint am 29. Juli

Die Gerüchte um die Veröffentlichung von Windows 10 haben sich damit im Grunde bestätigt. In letzter Zeit war Ende Juli ein heißer Kandidat und wurde von dem AMD CEO bereits zuvor genannt - versehentlich oder nicht. Ab diesem Zeitpunkt wird man Windows 10 als kostenloses Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 Nutzer der Home und Pro Versionen verteilen. Weiterhin dürften dann Ende Juli bzw. Anfang August auch die ersten Windows 10 Geräte erscheinen, die z.B. auch auf der Computex 2015 präsentiert wurden bzw. noch werden. Lenovo und Asus hatten bereits den Anfang gemacht. Wer Windows 7 oder Windows 8.1 nicht besitzt, wird Windows 10 natürlich auch kaufen können. Das direkte Upgrade von z.B. Windows XP wird aber nicht möglich sein.

Mit Windows 10 führt Microsoft natürlich viele neue Funktionen ein, die das Unternehmen im offiziellen Blog nochmals aufgelistet hat. Dazu gehören natürlich das Startmenü, Cortana, Microsoft Edge, Office für Windows 10, Xbox Live, neue Apps für Fotos, Videos, Musik, Karten, People, Mail und Kalender, Windows Continuum, Windows Hello und natürlich der neue einheitliche Windows Store. Durch die mittlerweile sehr offene Produktpolitik sind die Neuheiten im Grunde keine Besonderheit mehr für uns. Trotzdem sind wir sehr gespannt darauf, endlich die finale Version ausprobieren zu können. Microsoft wird zukünftig noch viele weitere Funktionen hinzufügen.

(Link zum YouTube-Video)

Microsoft hat scheinbar so gute Erfahrungen mit dem Insider Programm gemacht, dass man zukünftig weiterhin daran festhalten möchte. Wir werden also auch in Zukunft neue Funktionen vorab testen und unsere Meinung dazu sagen können. Das ist in unseren Augen der absolut richtige Weg, um keine bösen Überraschungen mehr zu erleben. Windows 10 ist wirklich gelungen.

Was sagt ihr zu Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung