Windows 10 Home, Mobile, Pro, Enterprise, Education & Mobile Enterprise angekündigt

Peter Hryciuk
Windows 10 Home, Mobile, Pro, Enterprise, Education & Mobile Enterprise angekündigt

Microsoft hat soeben alle Editionen von Windows 10 vorgestellt und erste Details zu Windows 10 Home, Mobile, Pro, Enterprise, Education und Mobile Enterprise enthüllt. Für jeden Anwendungszweck und jede Klasse von Geräten wird es im Grunde eine einzelne Version geben, die die jeweiligen Bedürfnisse bestmöglich abdeckt. Es soll zwar ein Windows 10 für alle Geräte geben, diese werden sich vom Funktionsumfang aber unterscheiden. Das bisher so übersichtliche Windows 10 wird dadurch zwar etwas verkompliziert, die Einordnung in verschiedene Editionen ist aber nötig, um entsprechende Lizenzgebühren erheben zu können.

Windows 10 Home, Mobile, Pro …

Windows 10 Home wird die klassische Windows 10 Version für normale Haushalte und Nutzer werden. Diese Version kommt auf den normalen PCs, Laptops, 2-in-1 Geräten und Tablets in unterschiedlichsten Größen zum Einsatz. Zu den enthaltenen Funktionen gelten z.B. Cortana als Sprachassistent, der zukünftig systemweit die Suche ersetzt und zusätzliche Informationen liefern soll. Weiterhin wird der neue Microsoft Edge Browser vorinstalliert sein, Continuum mit dem Tablet-Modus und der erleichterten Bedienung auf Geräten mit Touchscreen unterschiedlicher Größe, sowie Windows Hello zur Geschichtserkennung, einem Iris-Scanner usw. - wobei dafür neue Hardware nötig sein wird. Weiterhin werden diverse Universal Apps vorinstalliert sein.

Windows 10 Mobile ist die nächste wichtige Version für Microsoft, denn diese wird auf Smartphones und kleinen Tablets zum Einsatz kommen. Microsoft packt diese Geräte also doch in eine Version und nennt Windows 10 für Smartphone damit offiziell in Windows 10 Mobile um. Auch hier gibt es natürlich die Universal Apps, dazu eine speziell angepasste Office Suite und Continuum, mit dem man sein Smartphone in einen PC verwandeln kann.

Windows 10 Pro bietet alle Inhalte von Windows 10 Home, zusätzlich aber Funktionen für kleine Unternehmen. Diese Version soll den Arbeitsablauf erleichtern, die Daten des Unternehmens schützen und die Verwaltung der Unternehmensrechner vereinfachen.

Die Windows 10 Editionen Home, Mobile und Pro werden als kostenloses Upgrade im ersten Jahr nach dem Release von Windows 10 im Sommer angeboten. Voraussetzung dafür ist natürlich eine gültige Lizenz. Hat man das Upgrade durchgeführt, kann man Windows 10 in der jeweiligen Version kostenlos nutzen auf dem einen Gerät. Unklar bleibt weiterhin, was bei einer eventuellen Neuinstallation nach über einem Jahr passiert.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

… Enterprise, Education & Mobile Enterprise

Mit Windows 10 EnterpriseEducation und Mobile Enterprise will Microsoft die Nutzung des neuen Betriebssystems für große Unternehmen, Schulen und weitere größere Einrichtungen ermöglichen. Diese bekommen spezielle Funktionen zur Verfügung gestellt, um z.B. entsprechende Inhalte bereitzustellen, Fernwartungen durchzuführen und natürlich Inhalte zu sichern. Microsoft wird dafür entsprechende Volumenlizenzen anbieten, wie es bisher auch der Fall war.

Microsoft bestätigt in der Ankündigung weiterhin, dass man im Zeitplan ist und Windows 10 im Sommer in 190 Ländern und in 111 Sprachen veröffentlichen wird. Die Windows 10 Mobile Version wird wohl etwas später erscheinen. Einen konkreten Termin nannte das Unternehmen aber bisher nicht.

Was sagt ihr zu den Windows 10 Editionen?

Quelle: Microsoft

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung