Windows 10: Kumulatives Update KB3194496 ab sofort zum Download

Peter Hryciuk

Microsoft hat damit begonnen für alle Nutzer von Windows 10 das kumulative Update KB3194496 zu verteilen und das Betriebssystem somit auf den Build 14393.222 zu bringen. Wir verraten euch, was das neue Update mitbringt.

Windows 10: Kumulatives Update KB3194496 ab sofort zum Download

Windows 10: Kumulatives Update KB3194496 zum Download

Wer heute seinen Windows-10-PC nutzt, wird im Hintergrund mit dem kumulativen Update KB3194496 versorgt. Nach nur wenigen Tagen hat Microsoft den Build 14393.222 somit aus dem Release-Preview-Ring des Insider Programms finalisiert und stellt diesen nun zur Verfügung.

Windows 10 Build 14393.222 KB3194496 Update

Folgende Optimierungen bringt das kumulative Update KB3194496:

  • Verbesserte Zuverlässigkeit von „Windows Update Agent“, freigegebene Laufwerke, VPN, Clustering, HTTP-Download, dem Internet Explorer 11, der Hyper-V-Plattform, der Wiedergabe von Medien und dem Microsoft-Edge-Browser
  • Erhöhte Performance bei der Zustellung von Push- und lokalen Benachrichtigungen, der Hyper-V-Plattform und von Social-Media-Webseiten, die im Microsoft-Edge-Browser genutzt werden
  • Die Verbindung zu einem Netzwerklaufwerk ist nun wieder als Administrator per Kommandozeile aufbaubar
  • Filme im .ts-Format werden im Windows Media Player und Xbox One Media Player wieder mit Ton abgespielt
  • Im Internet Explorer 11 wurden Fehler mit ActiveX und dem Druck von allen verbundenen Seiten behoben
  • Der Download und die Updates aus dem Windows Store sollen nun zuverlässiger durchgeführt werden
  • Unter Windows 10 Mobile kann nun der Speicherort für Inhalte geändert werden. Unnötige Benachrichtigungen zur Berichtigung des Microsoft-Accounts sollen nun nicht mehr erscheinen
  • Zusätzlich wurden noch unzählige weitere kleinere Fehler im Windows Kernel, NFC, Bluetooth, Cortana, Microsoft Edge und so weiter bereinigt

Wie immer hat Microsoft bei einer finalen Version keine Details zu Fehlern veröffentlicht. Demnach müsste Windows 10 in dieser Version recht rund laufen. Grobe Fehler gibt es in der finalen Version für gewöhnlich auch nicht mehr.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

Automatisches Update für Windows 10 Home

Wer Windows 10 Home verwendet, bekommt das Update im Hintergrund installiert. Beim nächsten Neustart oder Herunterfahren wird man demnach mit dem Hinweis auf ein Update konfrontiert. Grundlage für die neue Version ist das installierte Anniversary Update.

Quelle: Microsoft-Support via drwindows

Acer Switch Alpha 12 bei Amazon kaufen *

 Video: Anniversary Update von Windows 10 vorgestellt

Windows 10 Anniversary Update: Neue Features.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung