Microsoft hat mit dem Build 14936 eine neue Preview für Windows 10 und Windows 10 Mobile im Fast-Ring des Insider Programms zum Download veröffentlicht. Es werden viele Fehler bereinigt und einige neue Funktionen integriert.

 

Windows 10

Facts 

Preview Build 14936 für Windows 10 und Windows 10 Mobile

Microsoft legt nach und hat eine neue Preview mit dem Build 14936 für Smartphones und PCs veröffentlicht, die im Insider Programm mit einer Vorversion von Windows 10 und Windows 10 Mobile laufen. Damit ist man mit beiden Systemen wieder auf dem neuesten Stand. Wer Interesse an den neuen Funktionen und Verbesserungen hat, der kann sich die Preview im Fast-Ring herunterladen. Ansonsten sollte man in den Slow-Ring wechseln.

Bilderstrecke starten(61 Bilder)
Die 60 dümmsten & lustigsten Fehlermeldungen von Windows, macOS & Co.

Tampermonkey und „Turn Off the Lights“ für Microsoft Edge

Der Edge-Browser von Microsoft hat zwei neue Erweiterungen spendiert bekommen. Tampermonkey dient zur Verwaltung von Skripten auf Webseiten und „Turn Off the Lights“ soll die Wiedergabe von Videos angenehmer gestalten. Aktiviert man diese Funktion, wir nur noch das Video angezeigt, während sich der Rest der Webseite in Dunkelheit hüllt. Neu ist auch der „Microsoft Personal Shopping Assistant“, der beim Einkaufen helfen soll, indem bestimmte Produkte im Blick behalten werden und man benachrichtigt wird, wenn sich der Preis ändert.

Microsoft Edge

Die Authentifizierung für NAS-Systeme wurde gerändert, sodass man nun nochmals zwischen „privat“ und „enterprise“ wählen muss, um die Netzwerkgeräte wieder zu sehen. Das Windows-Subsystem für Linux bringt nun die neue Ubuntu-Version 16.04 (Xenial) mit. Wer bereits eine Version laufen hat, muss das Upgrade manuell anstoßen. Bei einer Neuinstallation bekommt man direkt die neuere Version.

Viele Fehler in Windows 10 und Windows 10 Mobile behoben

Die letzte Preview Build 14931 wurde nur für PCs und somit Windows 10 verteilt, unter Windows 10 Mobile gab es viele Probleme. Diese werden mit dem Build 14936 ausgeräumt. Neu ist nur ein Fehler, wonach eine direkte Installation von Apps auf die Speicherkarte verweigert werden kann – dann muss man den Speicherort auf das Smartphone ändern. Am PC laufen alle Spiele und Apps von Tencent nicht und enden in einer Fehlermeldung. Optionale Windows-Features müssen erneut aktiviert werden, wenn diese nicht mehr funktionieren.

Es gilt auch weiterhin der Hinweis, dass zu alte Preview-Versionen bald ablaufen und nicht mehr funktionieren. Details dazu findet ihr im Beitrag zur Preview Build 14931.

Quelle: Windows-Blog

Windwos 10 USB-Stick bei Amazon

Video: Features des Anniversary Update von Windows 10

Windows 10 Anniversary Update: Neue Features

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.