Windows 10 Pro und x86-Programme auf dem Snapdragon 835 demonstriert

Peter Hryciuk 1

Microsoft hat im Rahmen der Build 2017 erstmals Windows 10 on ARM mit der vollwertigen Version von Windows 10 Pro und einigen normalen x86-Programmen in Verbindung mit dem Snapdragon-835-Prozessor von Qualcomm demonstriert. Ist das die Zukunft von Windows 10?

Windows 10 Pro und x86-Programme auf dem Snapdragon 835 demonstriert

Windows 10 Pro läuft auf einem Snapdragon-835-ARM-Prozessor

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Windows 10 Pro in der vollwertigen Version läuft auf einem ARM-Prozessor mit der gleichen Leistung und dem gleichen Funktionsumfang wie auf einer x86-CPU. Obwohl das Thema so spektakulär ist, bekommt es von Microsoft nur nebenbei Beachtung geschenkt. In einer Session der Build 2017 wurde Windows 10 on ARM erstmals demonstriert. Als Basis dient ein Snapdragon-835-Prozessor, der beispielsweise im US-Modell des Galaxy S8 steckt, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Windows 10 Pro in der 64-Bit-Version ist vorinstalliert und kann dabei wirklich jedes normale x86-Programm ausführen, wie im nachfolgenden Video gezeigt wird:

Der Nutzer eines Windows-10-on-ARM-Geräts kann sich wie bei einem normalen Windows-PC ein Programm aus dem Internet herunterladen, dieses wie gewohnt installieren und verwenden. Windows 10 Pro kann auf alle acht Kerne der Snapdragon-835-CPU zugreifen und so die volle Leistung ausschöpfen. Der Clou liegt in der Emulation ohne Performanceverlust. So laufen einige Programme wie der Windows Store, Microsoft Edge, aber auch bestimmte „Universal Windows Apps“ in der ARM-Version, während andere Programme wie Office 2016 oder 7-Zip als normale x86-Programme genutzt werden.

Bilderstrecke starten
31 Bilder
Die 31 genialsten und lustigsten Desktop-Hintergründe, die ihr je gesehen habt.

Es läuft von allein

Windows 10 läuft auf einem PC mit Snapdragon 820 ARM-Prozessor.

Die wichtigsten Punkte für Entwickler sind im Endeffekt, dass die Leistung passt und dass man nichts an den Programmen verändern muss. Es kann jedes Programm, dass man unter Windows 10, 8 oder 7 auf seinem PC, Laptop oder Tablet verwendet, ebenfalls auf einem ARM-Gerät mit Windows 10 genutzt werden. Es gibt nicht einmal die Beschränkung auf den Windows Store, wie es bei Windows 10 S der Fall ist.

Windows 10 on ARM soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Hersteller könnten dann ARM-Laptops-, -Tablets- oder -2-in-1-Geräte mit dem Snapdragon 835 ausstatten und trotzdem vollwertiges Windows 10 installieren und dabei von den Vorteilen einer ARM-CPU profitieren. Dazu gehören eine hohe Laufzeit, integriertes LTE und eine gute Performance sowie geringe Wärmeentwicklung. Smartphones mit Windows 10 sind wohl nicht angedacht. Wir sind sehr gespannt, ob Windows 10 on ARM von den Käufern angenommen wird.

via mspoweruser

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link