Windows 10 Upgrade: Microsoft nennt neue Zahlen & Details

Peter Hryciuk

Microsoft hält die Community weiterhin auf dem Laufenden, wie es mit den Windows 10 Upgrades von älteren Version aussieht und veröffentlicht dazu einige interessante Zahlen und Details. Das Windows 10 Update ist weiterhin sehr beliebt und hat nun die 75-Millionen-Marke überschritten. In den letzten vier Wochen seit dem Release von Windows 10 hat Microsoft immer mehr Geräte freigeschaltet und das Upgrade so mehr Nutzern ermöglicht. Das Interesse an einem Windows 10 Upgrade ist weiterhin konstant, sodass die Zahlen in den nächsten Wochen und Monaten weiter steigen werden.

Windows 10 Upgrade: Microsoft nennt neue Zahlen & Details

Über 75 Millionen Windows 10 Upgrades

Nach knapp einem Monat hat Microsoft heute verkündet, dass Windows 10 über 75 Millionen Mal installiert wurde. Damit ist das Interesse an dem neuen Betriebssystem weiterhin sehr groß. Jeden Tag zählt Microsoft unzählige Neuinstallationen und Upgrades. Die meisten Nutzer dürften über das kostenlose Update von Windows 7 und Windows 8.1 kommen. Mittlerweile werden auch wirklich alle 192 Ländern unterstützt und Windows 10 dort angeboten. Auf über 90.000 verschiedenen Konfigurationen wurde Windows 10 in der kurzen Zeit installiert – das nennen wir echte Fragmentierung. Der älteste PC, der Windows 10 nutzt, besitzt Hardware aus 2007. Windows 10 wurde von der Performance weiter optimiert, demnach dürfte auch alte Hardware recht gut laufen mit der neusten Windows Version.

Taktik geht für Microsoft auf

Microsoft nennt auch weiter spannende Fakten um und mit Windows 10. So wurden mittlerweile 122 Jahre Spiele von der Xbox One zu einem Windows 10 Gerät gestreamt – Tendenz weiter steigend. Erst kürzlich hat Microsoft das Streaming von der Qualität nochmals deutlich verbessert. Über eine halbe Million Mal wurde Cortana bereits nach einem Witz gefragt. Solltet ihr auch versuchen, sind einige gute Witze mit dabei. Auch das Interesse am neuen Windows 10 Store ist deutlich größer als bei Windows 8. Die App Downloads haben sich versechsfacht. Um so mehr Nutzer sich mit Windows 10 beschäftigen, um so größer wird auch das Interesse an den weiteren Services von Microsoft. Der Plan das Interesse an allen Angeboten durch ein kostenloses Upgrade zu steigern, scheint voll aufgegangen zu sein.

Wie zufrieden seit ihr mit Windows 10?

Quelle: yusuf_i_mehdi via theverge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung