Download-Wochenrückblick 16/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen

Marvin Basse

Damit ihr in der sich stetig wandelnden Welt der Windows-Software einen Überblick bekommt, präsentieren wir euch einmal wöchentlich die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen der vergangenen Woche, diesmal für die Kalenderwoche 16/2017.

Download-Wochenrückblick 16/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen
Bildquelle: Odua Images.

Google Chrome gehört seit langem zu den beliebtesten Webbrowsern und zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit, die gute Erweiterbarkeit und die vorbildliche Integration anderer Google-Dienste aus.  Mozilla Thunderbird stammt vom Firefox-Hersteller und stellt einen mehr als brauchbaren Open Source-Mailclient dar. Foxit Reader ist ein leistungsstarker PDF-Viewer, der zusätzlich mit einigen Bearbeitungsfunktionen aufwarten kann.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Download-Wochenrückblick 16/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen

Google Chrome liegt mittlerweile in der Version 58.0 vor, in welcher insbesondere die Geschwindigkeit durch Verbesserungen an der JavaScript-Performance verbessert wurde.
Mozilla Thunderbird 52.0.1 ist ein bekannter und beliebter Mailclient, der sich mittels Erweiterungen wahlweise zum vollständigen Personal Information Manager mit Kalender und Aufgabenplaner erweitern lässt.
Foxit Reader 8.3 ist ein leistungsstarker PDF-Reader, der aufgrund seiner Leistungsstärke und den integrierten Bearbeitungsfunktionen durchaus eine Alternative zum Acrobat Reader darstellt.
Discord 0.0.297 ist eine insbesondere für Gamer geeignete VoIP-Software und versteht sich als Konkurrenz zum etablierten TeamSpeak.
KeePass 2.35 ist ein Open Source-Passwortmanager, der es euch ermöglicht, eure Passwörter sicher verschlüsselt an einem Ort zu speichern.
XnConvert 1.74 ist ein Konverter für Bilddateien, mit dem ihr mehr als 500 Bildformate untereinander konvertieren könnt.
Wise Registry Cleaner 9.43 bringt eure Registry auf Vordermann und bietet außerdem diverse weitere Werkzeuge für die Systemoptimierung.
Everything 1.3.4.686 ist ein Desktop-Suchprogramm für NTFS-Laufwerke, das die integrierte Windows-Suche in punkto Schnelligkeit und Konfigurierbarkeit übertrifft.
Mit der Freeware SmartDeblur 1.27 könnt ihr verwackelte und verschwommene Bilder schärfen.
AVICodec 1.2 hilft euch dabei, den verwendeten Codec von Mediendateien herauszufinden, wenn dieser unbekannt ist.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Backslash auf Mac OS: So gibt man ihn mit der Tastatur ein

    Backslash auf Mac OS: So gibt man ihn mit der Tastatur ein

    Wenn man von Windows auf Mac OS X wechselt, muss man sich nicht nur in Sachen Bedienung umgewöhnen, auch die Zeichen auf der Tastatur sind teilweise anders angeordnet und manche selten gebrauchten Zeichen sind gar nicht so einfach zu finden. Wir zeigen euch, wie ihr den Backslash auf einer Apple-Tastatur findet.
    Martin Maciej
  • Wie sicher ist mein Passwort? Kennwort-Sicherheit im Check

    Wie sicher ist mein Passwort? Kennwort-Sicherheit im Check

    Ganz gleich, an welcher Stelle man sich online bewegt, ein Passwort ist fast überall unverzichtbar. So müsst ihr zum Beispiel bei Facebook, im Online-Shop oder für eure Online-Spiele einen Account mit einem dazugehörigen Passwort erstellen. Dabei sollte man ein sicheres Passwort aussuchen, um zu vermeiden, dass sich Unbefugte Zutritt zum eigenen Account verschaffen.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link