Download-Wochenrückblick 36/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen

Marvin Basse

Damit ihr einen Überblick über die schnellebige Welt der Windows-Software bekommt, stellen wir euch einmal wöchentlich die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen der vergangenen Woche vor, diesmal für die Kalenderwoche 36/2017.

Download-Wochenrückblick 36/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen
Bildquelle: Odua Images.

Opera ist ein schneller, sicherer und kostenloser Browser, der durchaus eine Konkurrenz zu Chrome und Firefox darstellt. Der Filehosting-Dienst Dropbox ermöglicht es euch, beliebige Dateien online zu sichern und mit anderen Geräten zu synchronisieren. GPU-Z stellt euch detaillierte Informationen über eure ATI- oder Nvidia-Grafikkarte zur Verfügung.

Download-Wochenrückblick 36/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen

Mit Opera 47.0 bekommt ihr einen kostenlosen Webbrowser, der bezüglich Funktionalität und Erweiterbarkeit mit Chrome und Firefox mithalten kann und sich außerdem durch Schnelligkeit und Sicherheit auszeichnet.
Dropbox 34.4.20 lässt euch Musik, Fotos und Videos sowie andere Dateien online speichern, mit beliebigen Geräten synchronsieiren und mit Freunden teilen.
Mit GPU-Z 2.4.0 könnt ihr auf unkomplizierte Weise detaillierte Informationen über eure ATI- oder Nvidia-Grafikkarte in Erfahrung bringen.
WinSCP 5.11 verschafft euch die Möglichkeit, Dateien sowohl über das FTP, als auch über das SFTP- und SCP-Protokoll zu übertragen.
Mit ArchiCrypt Passwort Safe 7.21.1 bekommt ihr einen Passwort-Manager, der eure sämtlichen Passwörter an einem Ort speichert und per Master-Passwort sichert.
OCam 418.0 ist ein Programm zur Bildschirmaufnahme mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.
Mit Telegram for Desktop 1.1.23 bekommt ihr die Windows-Version des Instant-Messengers.
XnView MP 0.87 ist die erweiterte Version des Bildbetrachters und -bearbeiters XNView mit erweiterter und verbesserter Funktionalität.
SystemRescueCD 5.1.0 ist ein sowohl von CD als auch von USB startbares Rettungssystem für einen nicht mehr startenden Windows-Rechner.
Mit XMind 3.7.4 bekommt ihr ein kostenloses Mindmapping-Tool, das vor allem für Meetings und Gruppenarbeiten geeignet ist.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Mit der „Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa“ stellt euch das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union eine kostenlose Karte des Kontinents im PDF-Format zur Verfügung.
    Marvin Basse
  • Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.
    Robert Schanze 13
  • Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Der Total Commander ist mehr als ein Ersatz für den Windows-Explorer. Der Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik und Kommandozeile macht viele andere Windowsprogramme überflüssig und erleichtert euch die Arbeit. Windows-Profis lieben ihn und die anderen werden durch ihn zu Profis.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link