Download-Wochenrückblick 50/2016: Die wichtigsten Updates und Neuaufnahmen

Marvin Basse

Um euch in der ständig wachsenden Welt der Windows-Software einen Überblick zu verschaffen, stellen wir euch in jeder Woche die Aktualisierungen und Neuerscheinungen der vergangenen Woche vor, diesmal für die Kalenderwoche 50/2016.

Download-Wochenrückblick 50/2016: Die wichtigsten Updates und Neuaufnahmen
Bildquelle: Odua Images.

Avira Free Antivirus ist seit langen Jahren eines der beliebtesten, kostenlosen Antivirenprogramme, das euer System vor Malware aus dem Internet schützt und bereits auf euren Rechner gelangte Schadsoftware wieder von diesem entfernt. CCleaner ist ein ebenfalls altgedientes und beliebtes Programm, mit dem ihr eure Festplatte von überflüssigen Dateien säubern und weitere Optimierungen vornehmen könnt. Opera ist ein kostenloser Webbrowser, der sich neben Schnelligkeit und Sicherheit durch einen integrierten Werbeblocker, einen Energiesparmodus und einen kostenlosen VPN-Service auszeichnet.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Download-Wochenrückblick 50/2016: Die wichtigsten Updates und Neuaufnahmen

Avira Free Antivirus 15.0.24.146 bringt euch die aktuelle Version des bekannten und bewährten, kostenlosen Antivirenprogramms auf den Rechner.
CCleaner 5.25 befreit eure Festplatte von überflüssigen Dateien; außerdem könnt ihr mit dem Programm die Registry aufräumen, Autostart-Einträge verwalten und Programme ohne Rückstände deinstallieren.
Opera 42.0 ist die aktuelle Ausgabe des kostenlosen Browsers, das sich unter anderem durch den integrierten Werbeblocker sowie den enthaltenen Energiesparmodus und den kostenlosen VPN-Service auszeichnet.
ArchiCrypt Passwort Safe 7.14 ist ein Passwortmanager, mit dem ihr all eure Passwörter verschlüsselt speichern könnt, so dass ihr euch nur noch ein Master-Passwort merken müsst.
Revo Uninstaller 2.0.2 ist ein Tool, mit dem ihr Programme rückstandslos deinstallieren und von eurem Rechner entfernen könnt und das euch noch einige weitere Werkzeuge zur Optimeirung eures Systems zur Verfügung stellt.
Cinebench 15.03 ist ein Benchmark-Tool, das auf Cinema 4D basiert und das die Leistungsfähigkeit eures Prozessors und eurer Grafikkarte misst und beurteilt.
Paint.NET 4.0.13 ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, das sich durch seine umfangreiche Funktionalität auszeichnet, die teils sonst nur von professionellen, kostenpflichtigen Programmen erreicht wird.
Calibre 2.74.0 ist ein E-Book-Reader , der sich durch eine breite Formatunterstützung sowie eine leistungsstarke Suchfunktion für E-Book-Portale empfiehlt.
GPU-Z 1.15.0 ist ein Diagnosetool für eure Grafikkarte, das euch detaillierte Informationen über diese anzeigt.
ManyCam 5.6 ist ein Programm für eure Webcam, dass es euch ermöglicht, deren Videoübertragung mit Effekten zu versehen und mehrere Videochat-Anwendungen gleichzeitig auszuführen.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Eigentlich deinstalliert man Office über die Windows-Systemsteuerung. Aber oft hängt sich der Deinstallations-Assistent auf. Wir zeigen, wie ihr Office trotzdem vollständig deinstallieren könnt. Microsoft bietet dafür ein Fix-it-Tool an, welches Office restlos entfernt. Das ist auch dann nötig, falls Office Probleme macht und neu installiert werden soll.
    Robert Schanze
  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) auf nur eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
  • Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    In den Ordneroptionen von Windows 10 könnt ihr einstellen, wie die Ordner in Windows 10 dargestellt werden, außerdem lassen sich verschiedene andere Anpassusngen vornehmen, z.B. wie ihr Dateien öffnet und welche Ordner standardmäßig angezeigt werden. In unserem Tipp des Tages zeigen wir euch, wie ihr die Windows-10-Ordneroptionen öffnet und welche Anpassungen ihr vornehmen könnt.
    Selim Baykara 7
* gesponsorter Link