Dropbox auf Windows 10 nutzen: Dropbox-App veröffentlicht

Selim Baykara 1

Dropbox ist einer der beliebtesten und am meisten genutzten Cloud-Speicherdienste: Das sieht offenbar auch Microsoft so, das die Zusammenarbeit mit Dropbox noch weiter vertieft: Das Unternehmen stellt ab sofort eine eigene Dropbox-App für Windows 10 zur Verfügung.

Dropbox Artikelbild

Dropbox-App für Windows 10 verfügbar

Dropbox kann man natürlich auch jetzt schon unter Windows 10 nutzen - und zwar indem man das „normale“ Dropbox auf seinem Windows-Rechner installiert. Den Dienst wird es auch in Zukunft geben - die Dropbox-App ist demnach als Ergänzung und nicht als Ersatz für das klassische Dropbox zu verstehen.

Windows 10 Banner Small

Die App soll einige nützliche neue Funktionen bringen und die Arbeit vor allem auf Mobilgeräten, z.B. Tablets erleichtern. Zu den neuen Features der Dropbox-App zählen:

  • Einfaches Verschieben (per Drag-and-Drop) von Dateien aus dem Windows File Explorer in die App
  • Schnellsuchfunktion
  • Interaktive Benachrichtigungen über geteilte Dateien
  • Kommentarfunktion für Dateien
  • Unterstützung von Windows Hello
  • Schnellzugriff auf kürzlich verwendete Dateien

Steve Guggenheimer, Vize-Chef der Entwickler-Plattform bei Microsoft, zufolge soll die neue App die Arbeit mit Dropbox für Windows-Benutzer noch weiter erleichtern: „Mit der Dropbox-App ist es für Windows-10-Fans noch einfacher und bequemer Dokumente, Fotos und Dateien zu teilen“, so der Microsoft-Mann. Im Microsoft-Blog findet ihr weitere Informationen zur Dropbox-App.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Windows-Store: Die 10 besten kostenlosen Windows-10-Apps für Spiel, Spaß und Arbeit

 Dropbox-App im Windows-Store herunterladen

Die Dropbox-App kann unter dem folgenden Link ab sofort im Windows-Store heruntergeladen: Dropbox-App für Windows 10. Die App selbst ist kostenlos und kann als Universal-App auf allen Endgeräten mit Windows 10 genutzt werden. Zusätzlich soll es demnächst aber auch noch eine eigene Dropbox-App speziell für Mobil-Geräte geben. Ein genaues Release-Datum ist dazu allerdings noch nicht bekannt - wir werden euch auf jeden Fall darüber auf dem Laufenden halten.

Lest bei uns auch, wie ihr Dropbox noch schneller synchronisieren könnt. Falls ihr nach einem anderen Cloud-Speicherdienst sucht, zeigen wir euch außerdem, die 10 besten Dropbox-Alternativen für 2015.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Bildquellen: Dropbox, Microsoft

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung