Continuum von Microsoft: Smartphones als PC bedienen

Robert Schanze 1

Die Windows-10-Funktion Continuum stellt alle Bildschirminhalte abhängig von angeschlossenen Eingabegeräten dar. Das adaptives Design passt sich damit sowohl bei Convertables als auch bei Windows Smartphones automatisch an. Möglich machen das Microsofts Universal Apps.

Continuum von Microsoft: Smartphones als PC bedienen

Mit Continuum passt sich Windows 10 immer den verfügbaren Eingabegeräten an.

10 Reasons to Upgrade to Windows 10 - CONTINUUM.

Continuum von Microsoft für Windows 10: Phones als PC bedienen

Wenn ihr an euer Windows-10-Smartphone Maus, Tastatur und Bildschirm ansteckt, zeigt Windows die Inhalte nun ähnlich wie auf einem Desktop-PC an. Die bekannten Tastenkombinationen vom PC funktionieren dann ebenfalls. Währenddessen könnt ihr euer Smartphone aber weiterhin benutzen, um etwa jemanden anzurufen. Kurzum: Mit Continuum für Phones lässt sich das Smartphone als PC nutzen, um produktiver arbeiten zu können.

Alle Windows 10 Versionen im Vergleich

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Programme, die damals jeder auf dem PC hatte.

Windows 10 Continuum für Convertables

Windows 10 Continuum Demo (kein Sound).

Wer bei einem Convertable mit Windows 10 die Tastatur abnimmt, startet dabei mittels Continuum den Tablet-Modus. Laufende Apps wechseln dann von der typischen Fenster- in die Vollbild-Ansicht, wie es auch von Apps auf mobilen Geräten bekannt ist. Nun lässt sich das Convertable mit Touch-Eingaben wie ein Tablet bedienen. Wenn ihr die Tastatur wieder anschließt, beendet Windows den Tablet-Modus und zeigt alle geöffneten Apps erneut in Fenstern an.

Windows 10 installieren – So geht's

Continuum: Welche Windows Phones werden unterstützt?

Die Continuum-Funktion muss allerdings auch von den Windows Phones unterstützt werden, auf denen Windows 10 Mobile läuft. Eine Tabelle mit den Continuum-Systemanforderungen für Windows 10 Mobile findet ihr hier: Welche Windows 10 Phones unterstützen Continuum? – Diese hier.

Windows 10 Continuum im zukünftigen Einsatz

Es ist also vorstellbar, dass viele Menschen mit Windows 10 bald gar keinen stationären PC oder ein Notebook mehr brauchen; sie nehmen einfach ihr Smartphone überall mit hin und verbinden es am Arbeitsplatz mit Maus, Tastatur und Bildschirm. Unterwegs rufen sie wie gewohnt ihre E-Mails ab, schreiben Kurznachrichten oder zocken Spiele. Wieder zu Hause, verbinden Sie ihr Smartphone erneut mit Peripherie-Geräten und nutzen es wie einen PC. Das gilt aber nicht zwangsläufig für alle Menschen: Bei grafikintensiven Anwendungen oder komplexeren Spielen werden herkömmliche Computer sicherlich weiterhin Verwendung finden.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link