Windows 10 Info-Center (Action Center) – Was ist das? Einfach erklärt

Robert Schanze 4

Mit Windows 10 kommt auch das neue Info-Center, das auch unter den Namen Action Center bekannt ist. Es zeigt euch unter anderem aktuelle Meldungen von Windows sowie von Chat-, E-Mail-Programmen und installierten Apps. Wir zeigen alle weiteren Funktionen des Info-Center.

10 Gründe, um auf Windows 10 zu upgraden.

Windows 10 kaufen    Windows 10 vs Windows 7

Das sogenannte Info-Center oder auch Action Center ist eine Sidebar in Windows 10, die sich am rechten Bildschirmrand aufrufen lässt. Sie erinnert daher an die Charms-Bar aus Windows 8, ist allerdings anders aufgebaut und liefert Meldungen zu Windows und installierten Programmen.

Tipp: Wenn ihr das Info-Center deaktivieren wollt, schaut hier vorbei Windows 10: Info-Center deaktivieren – So geht’s.

Windows 10 Info-Center (Action Center) – Was ist das? Einfach erklärt

Das Windows 10 Info-Center zeigt etwa alle Benachrichtigungen des Betriebssystems wie Updates, Kalendereinträge, Termine sowie Status-Meldungen und Hinweise von Apps an. Auch Meldungen von Webseiten und Diensten wie Facebook, Twitter, Skype und Co. sollen im Info-Center auftauchen. Wenn neue Nachrichten vorliegen, ändert das Info-Center-Symbol in der Taskleiste seine Farbe in eine helle Variante.

Ihr könnt euch das Info-Center daher quasi so vorstellen, wie die Statusleiste am oberen Smartphone-Rand unter Android. Sie zeigt an, was es an neuen Infos und Nachrichten gibt, mit denen ihr dann auch interagieren könnt. Ob auch ältere Programme das Info-Center für Benachrichtigungen nutzen können, hat Microsoft noch nicht erläutert.

Ihr ruft das Info-Center in Windows 10 auf, indem ihr unten rechts in der Taskleiste auf das Nachrichten-Symbol klickt.

15 praktische Tipps für Windows 10

Bilderstrecke starten
31 Bilder
Die 31 genialsten und lustigsten Desktop-Hintergründe, die ihr je gesehen habt.

Windows 10 Info-Center – Schnellzugriff-Funktionen im Überblick

Wenn ihr das Info-Center aufruft, habt ihr aber noch weitere Optionen für den Schnellzugriff, die ihr über die folgenden Schaltflächen erreicht:

  • Tabletmodus: Aktiviert den Tabletmodus unter Windows 10, das Startmenü wechselt in den Vollbildmodus
  • Verbinden: Windows 10 sucht nach drahtlosen Anzeige- und Audiogeräten.
  • Notiz: Erstellt Notizen mit OneNote.
  • Alle Einstellungen: Ruft das Fenster Einstellungen auf wie die Tastenkombination Windows + i.
  • VPN: Öffnet das Fenster zur VPN-Konfiguration.
  • Ruhezeiten: Aktiviert oder deaktiviert den Modus für eingestellte Ruhezeiten. Mit klickt der rechten Maustaste auf die Schaltfläche könnt ihr zu den zugehörigen Einstellungen wechseln.
  • Position: Aktiviert oder deaktiviert eure Positionsbestimmung. Funktioniert nur, wenn ihr in den Einstellungen unter Datenschutz, Position die Positionserkennung auf Ein gestellt habt.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung