Mit dem „Windows 10 Update Tool“ könnt ihr euer Windows 7 oder 8 schnell auf Windows 10 upgraden. Wir zeigen euch in dieser Anleitung, welche Tools es gibt und wie das Ganze funktioniert.

 
Windows 10
Facts 

GIGA | Unsere Top-Tipps für Windows 10

Weitere Tipps für Windows 10 Abonniere uns
auf YouTube

Mit einem Windows 10 Update Tool könnt ihr euer bestehendes Betriebssystem (Windows 7 oder 8) relativ einfach auf Windows 10 updaten. Ihr startet es und befolgt die Anweisungen des Programms. Der Rest ergibt sich dann quasi von selbst ohne kompliziertes „PC-im-DOS-Modus-Booten“ etc. Denn das erledigt das Tool für euch automatisch. Dabei handelt es sich um offizielle Programme von Microsoft. Der Konzern bietet euch gleich 2 Tools an, um euer Betriebssystem zu aktualisieren. Wir erklären, wann ihr welches nutzen solltet.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Unsere 13 besten Tipps für Windows 10

Wichtig: Bevor ihr Windows 10 installiert, solltet ihr ein Backup eures vorigen Betriebssystems machen:

Windows 10 Update Tool: Media Creation Tool

Das erste Windows 10 Update Tool ist Microsofts Media Creation Tool. Es ist etwa 20 MB groß. Ihr solltet es dann nutzen, wenn ihr eine gültige Windows-10-Lizenz habt oder Windows 10 auf eurem PC schon einmal installiert war. Dann wird sich Windows 10 auch automatisch wieder aktivieren.

Das Media Creation Tool von Microsoft installiert Windows 10 sofort.
Das Media Creation Tool ist Microsofts primäres Windows 10 Update Tool.

  • Benötigt Internetverbindung.
  • Ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte.
  • Eine Anleitung, wie ihr das Tool nutzt, findet ihr im Artikel: Windows 10 installieren.

Mit diesem Windows 10 Update Tool könnt ihr Windows 10 nahezu automatisch updaten. Ihr startet die zugehörige EXE-Datei. Das Tool lädt dann die Setup-Dateien herunter und installiert danach Windows 10. Das kann je nach Geschwindigkeit eurer Internetverbindung schon eine Weile dauern.

Windows 10 Update Tool: Windows 10 Update Assistent

Das zweite Windows 10 Update Tool wird Windows 10 Update Assistent genannt. Es ist rund 5 MB groß und unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt vom obigen Programm: es kann Windows 10 auch noch nach dem 29. Juli 2016 als kostenloses Upgrade installieren, wie hier beschrieben:

Wenn ihr also Windows 7 oder 8 nutzt, keinen gültigen Windows-10-Key habt und Windows 10 auch noch nicht auf eurem PC installiert war, könnt ihr zu diesem Windows 10 Update Tool greifen.

Der Windows 10 Upgrade Assistant installiert das Betriebssystem weiterhin kostenlos.
Der Windows 10 Upgrade Assistent installiert Windows 10 kostenlos.

  • Internetverbindung nötig.
  • Benötigt genügend Speicherplatz auf der Festplatte (20 GB).
  • Eine Anleitung, wie ihr das Tool nutzt, findet ihr im Artikel: Windows 10 installieren.

Startet die zugehörige EXE-Datei des Tools. Eine Anleitung dazu findet ihr, wenn ihr auf den Download-Button klickt.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).