Mit dem „Windows 10 Update Tool“ könnt ihr euer Windows 7 oder 8 schnell auf Windows 10 upgraden. Wir zeigen euch in dieser Anleitung, welche Tools es gibt und wie das Ganze funktioniert.

 

Windows 10

Facts 

GIGA | Unsere Top-Tipps für Windows 10

Weitere Tipps für Windows 10

Mit einem Windows 10 Update Tool könnt ihr euer bestehendes Betriebssystem (Windows 7 oder 8) relativ einfach auf Windows 10 updaten. Ihr startet es und befolgt die Anweisungen des Programms. Der Rest ergibt sich dann quasi von selbst ohne kompliziertes „PC-im-DOS-Modus-Booten“ etc. Denn das erledigt das Tool für euch automatisch. Dabei handelt es sich um offizielle Programme von Microsoft. Der Konzern bietet euch gleich 2 Tools an, um euer Betriebssystem zu aktualisieren. Wir erklären, wann ihr welches nutzen solltet.

Wichtig: Bevor ihr Windows 10 installiert, solltet ihr ein Backup eures vorigen Betriebssystems machen:

Bilderstrecke starten(61 Bilder)
Die 60 dümmsten & lustigsten Fehlermeldungen von Windows, macOS & Co.

Windows 10 Update Tool: Media Creation Tool

Das erste Windows 10 Update Tool ist Microsofts Media Creation Tool. Es ist etwa 20 MB groß. Ihr solltet es dann nutzen, wenn ihr eine gültige Windows-10-Lizenz habt oder Windows 10 auf eurem PC schon einmal installiert war. Dann wird sich Windows 10 auch automatisch wieder aktivieren.

Windows 10 Update Tool Download

  • Benötigt Internetverbindung.
  • Ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte.
  • Eine Anleitung, wie ihr das Tool nutzt, findet ihr im Artikel: Windows 10 installieren.

Mit diesem Windows 10 Update Tool könnt ihr Windows 10 nahezu automatisch updaten. Ihr startet die zugehörige EXE-Datei. Das Tool lädt dann die Setup-Dateien herunter und installiert danach Windows 10. Das kann je nach Geschwindigkeit eurer Internetverbindung schon eine Weile dauern.

Windows 10 Update Tool: Windows 10 Update Assistent

Das zweite Windows 10 Update Tool wird Windows 10 Update Assistent genannt. Es ist rund 5 MB groß und unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt vom obigen Programm: es kann Windows 10 auch noch nach dem 29. Juli 2016 als kostenloses Upgrade installieren, wie hier beschrieben:

Wenn ihr also Windows 7 oder 8 nutzt, keinen gültigen Windows-10-Key habt und Windows 10 auch noch nicht auf eurem PC installiert war, könnt ihr zu diesem Windows 10 Update Tool greifen.

Windows 10 Update Tool 2 Download

  • Internetverbindung nötig.
  • Benötigt genügend Speicherplatz auf der Festplatte (20 GB).
  • Eine Anleitung, wie ihr das Tool nutzt, findet ihr im Artikel: Windows 10 installieren.

Startet die zugehörige EXE-Datei des Tools. Eine Anleitung dazu findet ihr, wenn ihr auf den Download-Button klickt.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Robert Schanze
Robert Schanze, GIGA-Experte für Windows, Android, Linux und Software.

Ist der Artikel hilfreich?