Der Fehler 0x80070020 kann in Windows 10 auftreten, wenn ihr ein Update auf oder in Windows 10 installieren wollt.

Der Fehler entsteht, wenn ihr auf Windows 10 upgraden oder in Windows 10 ein Update installieren wollt.

0x80070020: Windows-Fehlermeldung erklärt

Der Fehler 0x80070020 steht für ERROR_SHARING_VIOLATION:

  • Ein Windows-Prozess kann nicht auf eine bestimmte Datei zugreifen, da sie bereits von einem anderen Prozess verwendet wird.
  • Laut Microsoft kann das Problem entstehen, wenn ein Programm eine Echtzeitprüfung durchführt, die den Update-Vorgang stört.

Lösungen

  • Startet Windows neu und versucht es nochmal.
  • Deaktiviert oder deinstalliert vorübergehend eure Drittanbieter-Virenscanner und -Firewalls wie Avira Antivir oder Avast Free Antivirus.
  • Ebenso kann der Windows Defender selbst Schuld am Fehler sein. Ihr könnt versuchen, ihn temporär zu deaktivieren (Echtzeitschutz & Cloudbasierter Schutz).
  • Verwaiste Benutzerprofile können den Fehler verursachen, wie dieser Beitrag zeigt.

Falls das nicht hilft, startet Windows im abgesicherten Modus mit Netzwerktreiber-Unterstützung und versucht dort die Windows-Updates zu installieren:

Wenn ihr das Problem auf andere Weise gelöst habt, schreibt uns bitte einen Tipp in die Kommentare, damit den anderen Nutzern auch geholfen werden kann.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?