Cortana Tipps #6: PC hochfahren per Sprachbefehl

10 Reasons to Upgrade to Windows 10: CORTANA

Mit den neuen Skylake-CPUs könnt ihr Cortana nutzen, um den PC hochzufahren. Diese besitzen neue Technologien wie Intel Smart Sound und Intel Ready Mode, mit denen der PC in einen speziellen Stromsparmodus versetzt wird, indem er bestimmte Funktionen ausführen kann. Dazu gehört das Hochfahren des PCs per Sprachbefehl mit Cortana. Dazu sagt ihr einfach: “Cortana, wake up“, also auf Deutsch: “Cortana, wach auf!“ Damit das funktioniert, muss dann in den Cortana-Einstellungen das sogenannte „Wake on Voice“-Feature aktiviert sein.

Wann Cortana die Funktion unterstützt und weitere Infos dazu gibt es hier: PC hochfahren per Sprachbefehl – mit Cortana und Skylake-CPU.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Unsere 13 besten Tipps für Windows 10

Cortana Tipps #7: Name ändern

So ändert ihr euren Namen in Cortana.
So ändert ihr euren Namen in Cortana.

Cortana spricht euch in Windows 10 mit einem bestimmten Namen an, den ihr bei der Aktivierung von Cortana auswählen könnt. Um ihn nachträglich zu ändern, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet Cortana mit der Tastenkombination Windows + S.
  2. Klickt links auf den Notizbuch-Button und dann auf den Schriftzug Über mich.
  3. Klickt oben auf den Button Meinen Namen ändern.

Eine ausführliche Anleitung und wie ihr euren Namen in der Android-App von Cortana ändert, findet ihr hier: Cortana: Name ändern in Windows 10 und Android-App – So geht's.

Cortana Tipps #8: News-Themen verfolgen und anzeigen

Cortana zeigt euch News-Themen an, die ihr vorher zur Verfolgung bestimmt habt.
Cortana zeigt euch News-Themen an, die ihr vorher zur Verfolgung bestimmt habt.

Ihr könnt in Cortana einstellen, welche News-Themen sie im Internet verfolgen und anzeigen soll, wenn ihr sie aufruft. So geht's:

  1. öffnet Cortanas Notizbuch:
  2. Klickt auf den Eintrag Nachrichten.
  3. Klickt unter der Überschrift Ausgewählte Nachrichtenthemen auf den Schriftzug + Thema hinzufügen.
  4. In das sich öffnende Eingabefeld tippt ihr euer Thema ein, etwa Autos oder Windows 10, und wählt den angezeigten Begriff aus.
  5. Klickt auf Hinzufügen.
  6. Wiederholt die Schritte pro Nachrichtenthema.

Eine detaillierte Anleitung und wir ihr News-Themen wieder löscht findet ihr im Artikel: Cortana: Interessen- und Nachrichten-Themen verfolgen und einstellen – So geht's.

Cortana Tipps #9: Stimme ändern

Cortana ist standardmäßig eine weibliche Assistentin und hat daher auch eine weibliche Stimme. Viele Nutzer fragen sich, ob sich ihre Stimme auch ändern lässt, etwa in eine Männliche. Zwar gibt es in Windows 10 die Einstellung entweder Katja oder Stefan als Stimmen für die Sprachausgabe auszuwählen, allerdings hat das keine Auswirkungen auf Cortanas Stimme. Mehr Informationen dazu gibt es hier: Cortana: Stimme ändern in Windows 10 – Geht das?

Cortana Tipps #10: Cortana deinstallieren

Cortana lässt sich auch komplett aus Windows 10 deinstallieren.
Cortana lässt sich auch komplett aus Windows 10 deinstallieren.
Cortana lässt sich auch komplett aus Windows 10 deinstallieren.

Wenn Cortana nicht funktioniert oder ihr die digitale Sprachassistentin etwa aus Datenschutz-Gründen deinstallieren wollt, ist das auch möglich. Ihr habt dabei die Wahl zwischen:

Vor der Deinstallation von Cortana solltet ihr allerdings vorher sicherheitshalber ein Backup von Windows 10 erstellen.

Mehr Tipps, die jeder kennen sollte:

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).