Cortana: Im Moment kann ich keine Interessen finden (Fehler) – Lösung

Robert Schanze

Bei einigen gibt Cortana in Windows 10 unter Umständen den Fehler aus „Sage mir, was ich tun soll. Im Moment kann ich keine Interessen finden.“, obwohl Cortana aktiviert und Interessen eingestellt wurden. Wir zeigen, wie ihr die Sprachassistentin dann wieder zum Laufen kriegt.

Cortana in Windows 10.

Hat Cortana Sex? Die witzigsten Sprüche der Sprachassistentin

Seltsame Sache: Da loggt man sich wie gewohnt in Windows 10 ein, und auf einmal funktioniert Cortana nicht mehr und zeigt nur die Fehlermeldung an:

Sage mir, was ich tun soll. Im Moment kann ich keine Interessen finden.

Nachdem wir das Notizbuch geöffnet hatten, konnten wir unsere eingestellten Interessen, über die uns Cortana regelmäßig informiert, nicht einsehen. Stattdessen stand dort nur:

Es konnten keine Interessen abgerufen werden, weil das Gerät offline ist.

Das stimmte aber nicht, denn Windows 10 war eindeutig mit dem Internet verbunden. Auch waren wir mit unserem Microsoft-Konto eingeloggt und Cortana besaß auch alle Rechte inklusive Positionsbestimmung, um zu funktionieren. Hier erklären wir, wie wir das Problem gelöst haben und Cortana wieder zum Laufen gekriegt haben.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

Cortana: Im Moment kann ich keine Interessen finden (Fehler) – Lösung

Wenn in Cortana die Meldung erscheint Im Moment kann ich keine Interessen finden, loggt ihr euch einmal mit einem lokalen Konto in Windows 10 ein, und danach wieder mit eurem Microsoft-Konto. So geht’s:

  1. Öffnet das Startmenü und klickt oben links auf euren Konto-Namen, wählt den Eintrag Konto-Einstellungen ändern aus.
  2. Im neuen Fenster wählt ihr links den Menüpunkt Ihr Konto aus und klickt rechts auf den Schriftzug Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden.
  3. Gebt euer aktuelles Konto zur Bestätigung ein, wählt einen beliebigen Benutzernamen für das lokale Konto und bestätigt mit Weiter. Ein Passwort müsst ihr nicht unbedingt vergeben. Klickt auf Abmelden und fertig stellen.
  4. Meldet euch in Windows 10 an und klickt in das Cortana-Suchfeld. Cortana zeigt dann an, dass ihr euch mit eurem Microsoft-Konto anmelden müsst. Falls die Meldung nicht erscheint, klickt ihr unten links auf das Cortana-Symbol.

  5. Klickt auf den Button Anmelden und gebt eure Login-Daten für das Microsoft-Konto ein. Danach erfolgt die Eingabe des Kennworts eures lokalen Kontos zur Bestätigung. Wenn ihr keines vergeben habt, klickt einfach auf Weiter. Danach fragt Windows 10, ob ihr eine PIN statt Passwort zur Anmeldung nutzen wollt.

Ihr seid nun wieder mit eurem Microsoft-Konto angemeldet und Cortana sollte wieder funktionieren. Falls nicht, kann es auch daran liegen, dass der Positionsverlauf für die Cortana-App nicht aktiviert ist. Schaut dafür hier vorbei: Windows 10: Cortana funktioniert nicht mehr trotz Positionserkennung – So geht’s wieder.

Was ihr zu Cortana wissen solltet:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
  • Google Play Store

    Google Play Store

    Der Google Play Store ist die zentrale Anlaufstelle zum Download von Apps und Spielen unter Android. Daneben bietet der Play Store aber auch Filme, Serien, Bücher, Zeitschriften, Musik und Hörbücher in digitaler Form an. Wir erklären, wie der Play Store entstanden ist und wie man ihn benutzt.
    Martin Malischek 6
* Werbung