Lösung: Windows-Fehler 0x80073715 bei Installation von KB4058258

Robert Schanze

In Windows 10 kann der Fehler 0x80073715 auftauchen, wenn das Update KB4058258 installiert werden soll. Die Ursache ist wohl das sogenannte Delta-Update KB4056892.

0x80073715: Fehlermeldung

  • Der Fehlercode steht für ERROR_SXS_MANIFEST_IDENTITY_SAME_BUT_CONTENTS_DIFFERENT.
  • Das bedeutet, dass eine Manifest-Datei im Update-Paket mit einer bereits vorhandenen kollidiert, die einen anderen Inhalt hat.

Ursache

Das Delta-Update scheint die Fehlerursache zu sein. In diesem niederländischen Forum schreibt ein Benutzer (automatisch übersetzt):

Es stellt sich heraus, dass [der Fehler 0x80073715] durch die Installation des Delta-Patch-Updates für Meltdown und Spectre verursacht wurde. Ich habe dies Anfang Januar sofort nach der Veröffentlichung der Lecks aus dem Microsoft Update-Katalog installiert. Sie müssen ein solches Update erst wieder entfernen. Aber leider war das nicht mehr möglich, da eine Datenträgerbereinigung Systemdateien enthielt (dazu gehören auch die Windows Update-Dateien). Eine einfache Deinstallation des Delta-Patches war daher nicht möglich.

Lösung war daher ein Backup vom 3. Januar Reset und dann einfach Update über Windows Update. Das ging sofort fehlerfrei.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Lösung

Wenn ihr das Update KB4056892 deinstalliert, kann der Fehler aber dennoch weiterhin bestehen. Eine mögliche Lösung zeigt ein Kommentar auf Borncity.com:

  1. Öffnet die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und gebt folgende Befehle ein.
  2. wusa /uninstall /kb:4056892, um das Update KB4056892 zu deinstallieren. Wenn das nicht klappt, deinstalliert ihr es gemäß dieser Anleitung.
  3. Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup, um das fehlerhafte Update KB4056892 aus dem WinSxS-Ordner zu säubern. (Hier gibt es eine Erklärung zum Reparatur-Programm DISM.)
  4. Installiert danach Update wie gewohnt, wenn es euch in der Windows-Update-Funktion angeboten wird.

Alternativ könnt ihr auch ein Backup von vor der Installation des Updates KB4056892 wiederherstellen, sofern vorhanden.

Was ist ein Delta-Update?

  • Im Delta-Update sind nur die Änderungen des vorherigen Patchdays aus dem Vormonat gespeichert.
  • Das hat den Vorteil, dass der Download etwa 40 Prozent kleiner ist.
  • Allerdings kann man so nie wissen, ob auch alle Sicherheits-Updates seit der letzten Updates installiert sind, da nur die aktuellen von dem jeweiligen Monat enthalten sind.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Bildschirm 1 und 2 tauschen: So klappts

    Bildschirm 1 und 2 tauschen: So klappts

    Unter Windows könnt ihr einen zweiten Bildschirm anschließen und zum Beispiel die Anzeige auf zwei Monitoren erweitern. Nach dem Anschließen kann es passieren, dass der eigentliche Inhalt nicht auf dem gewünschten Monitor erscheint. Mit einer Einstellung könnt ihr Bildschirm 1 und 2 tauschen.
    Martin Maciej
  • Die 109 praktischsten Ausführen-Befehle für Windows 10, 8 und 7

    Die 109 praktischsten Ausführen-Befehle für Windows 10, 8 und 7

    Über Ausführen-Befehle gelangt ihr sehr viel schneller zu einer bestimmten Windows-Einstellung, als euch ewig durch verschiedene Fenster zu klicken. Auch könnt ihr so schnell Windows-Programme öffnen. Wir zeigen euch, die praktischsten Ausführen-Befehle in unserer Liste.
    Robert Schanze
  • Twitter: Dark Mode aktivieren – so geht's

    Twitter: Dark Mode aktivieren – so geht's

    Für Twitter gibt es einen Dark Mode, der die Webseite oder App mit dunklem Hintergrund anzeigt. Das ist besonders abends oder nachts angenehmer für die Augen. Wir zeigen, wie ihr das dunkle Theme am PC oder Smartphone aktiviert.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link