Windows 10 Anniversary Update installieren (Tool, ISO): so geht's ohne Probleme

Robert Schanze 1

Das Anniversary Update von Windows 10 installiert sich nicht immer über die Update-Funktion von Windows. Mitunter kommt es auch zu Fehlermeldungen und Problemen. Wir zeigen, wie ihr das Anniversary Update per Tool oder ISO-Datei installieren könnt.

Video | Anniversary Update: Die neuen Funktion von Windows 10

Windows 10 Anniversary Update: Neue Features.

Windows 10 Anniversary Update installiert nicht per Windows Update

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

Eigentlich sollte Windows 10 das Anniversary Update automatisch über die integrierte Update-Funktion automatisch installieren. Wenn ihr Windows 10 nach Updates suchen lasst, werdet ihr aber feststellen, dass das Anniversary Update zurzeit gar nicht gefunden oder installiert wird.

Kein Wunder: Als unser Windows-10-PC ein Upgrade auf das Anniversary Update durchgeführt hatte, wurden wir mit einem Fatal-Error begrüßt. Nur die Wiederherstellung eines alten Windows-10-Backups konnte das Problem beseitigen. Auch andere Nutzer haben anscheinend Probleme und klagen über einen stundenlangen Upgrade-Vorgang ohne Ergebnis oder über Hardware und Software, die danach nicht mehr funktioniert hat. Auch der Start-Button und die Taskleiste sollen das System manchmal einfrieren lassen.

Also erst mal kein Anniversary Update über die Update-Funktion von Windows 10. Ihr könnt es aber per Tool oder per ISO-Datei manuell installieren und das Upgrade damit erzwingen. Wer es deinstallieren will, schaut hier vorbei: Windows 10: Anniversary Update deinstallieren.

Windows 10 Anniversary Update installieren per Tool

Achtung: Anscheinend macht das Anniversary Update bei einigen Menschen Probleme. Also vorher ein Windows-10-Backup erstellen!

Keine Panik! Ihr könnt das Anniversary Update für Windows 10 auch manuell installieren. Dazu benötigt ihr ein bestimmtes Tool, das ihr unter anderem auf der Microsoft-Webseite findet. Aber mit Firefox konnten wir die Seite gar nicht öffnen, nur mit dem Internet Explorer.

So installiert ihr das Windows 10 Anniversary Update:

  1. Wer sich einige Schritte sparen will, lädt den Media Creation Tool Download hier auf den PC.
  2. Ansonsten besucht ihr mit dem Internet Explorer die folgende Webseite:

  3. Klickt auf den Button Tool jetzt herunterladen.
  4. Speichert die Datei MediaCreationTool.exe etwa auf dem Desktop.
  5. Führt es aus und wählt am Anfang die Option Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen.

  6. Folgt den Anweisungen am Bildschirm.
  7. Mitunter müsst ihr 1 bis 2 Stunden für das Update einplanen.
  8. Wer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung benötigt, kann sich an dieser orientieren: Windows 10 installieren. Dort könnt ihr mit dem Tool auch eine Installations-CD beziehungsweise einen USB-Stick erstellen, mit dem ihr das Anniversary Update dann installieren könnt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 7 Windows-Wartungstools für Windows 10, 7 und 8

Windows 10 Anniversary Update erzwingen: ISO-Datei Download

Wer mag, kann sich auch gleich die ISO-Datei des Anniversary Updates herunterladen und davon einen bootfähigen USB-Stick erstellen, der das Update dann quasi erzwingt:

  1. Wer es schnell mag, lädt die ISO-Datei des Anniversary Update bei uns herunter: Windows 10 ISO Download.
  2. Ansonsten müsst ihr folgenden Link mit dem Internet Explorer öffnen:

  3. Scrollt etwas herunter und wählt bei Editionsauswahl den Eintrag Windows 10 aus.
  4. Klickt auf Bestätigen.
  5. Wählt nun die Produktsprache aus, meistens Deutsch. Bestätigt danach.
  6. Wählt nun 32-Bit oder 64-Bit aus und klickt auf den jeweiligen Button für den Download.
  7. Wenn ihr die ISO-Datei habt, könnt ihr mit ihr anhand folgender Anleitung einen bootfähigen USB-Stick für die Installation des Anniversary Update installieren: Windows 10 von USB-Stick installieren.

Wir ihr ansonsten das Upgrade erzwingen könnt, erfahrt ihr hier: Windows 10: Upgrade erzwingen.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung