Windows 10: Standard-Programme & -Apps ändern – so geht's

Robert Schanze 13

In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.

Hier zeigen wir, wie ihr in Windows 10 eure Standard-Apps und -Programme bestimmt, mit denen Windows dann automatisch zugehörige Dateien öffnet.

Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + i, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Apps (in früheren Windows-10-Versionen stattdessen System).
  3. Wählt links den Menüpunkt Standard-Apps aus.

  4. Auf der rechten Seite seht ihr, welche Apps welche Standard-Funktionen belegen wie E-Mail, Karten, Kalender, Bildanzeige etc. Wenn noch keine Standard-App für eine Kategorie ausgewählt ist, erscheint stattdessen ein Plus-Symbol.
  5. Klickt auf die voreingestellte App beziehungsweise das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App aus einer Liste auszuwählen, die ihr unter Windows 10 installiert habt.

Wenn ihr nicht die richtige Kategorie beziehungsweise den richtigen Dateityp findet, legt ihr die Standard-Apps nach Dateityp fest.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

Windows 10: Standard-Apps nach Dateityp festlegen

  1. Öffnet den Menüpunkt Standard-Apps wie oben beschrieben.
  2. Scrollt nach unten und klickt auf den Schriftzug Standard-Apps nach Dateityp auswählen.
  3. Windows 10 öffnet eine Liste sämtlicher bekannter Dateitypen und zeigt rechts daneben die derzeit eingestellte Standard-App an.
  4. Klickt auf diese oder das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App auszuwählen, die Windows 10 zukünftig zum Öffnen des Dateityps verwenden soll.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • CDex

    CDex

    Der CDex Download ist ein kostenloser CD-Ripper. Mit dieser Freeware ist es ganz leicht, Audio-CDs in das gewünschte Format MP3 oder WAV zu konvertieren.
    Peer Göbel
  • TeamViewer

    TeamViewer

    Die Aufgaben Fernwartung, Remote Support und Desktop Sharing mit Voice over IP meistert der kostenlose TeamViewer Download mit Leichtigkeit.
    Marian Franke
  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
* Werbung