Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

Robert Schanze 12

In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.

Hier zeigen wir, wie ihr in Windows 10 eure Standard-Apps und -Programme bestimmt, mit denen Windows dann automatisch zugehörige Dateien öffnet.

Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + i, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Apps (in früheren Windows-10-Versionen stattdessen System).
  3. Wählt links den Menüpunkt Standard-Apps aus.

  4. Auf der rechten Seite seht ihr, welche Apps welche Standard-Funktionen belegen wie E-Mail, Karten, Kalender, Bildanzeige etc. Wenn noch keine Standard-App für eine Kategorie ausgewählt ist, erscheint stattdessen ein Plus-Symbol.
  5. Klickt auf die voreingestellte App beziehungsweise das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App aus einer Liste auszuwählen, die ihr unter Windows 10 installiert habt.

Wenn ihr nicht die richtige Kategorie beziehungsweise den richtigen Dateityp findet, legt ihr die Standard-Apps nach Dateityp fest.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Windows 10: Standard-Apps nach Dateityp festlegen

  1. Öffnet den Menüpunkt Standard-Apps wie oben beschrieben.
  2. Scrollt nach unten und klickt auf den Schriftzug Standard-Apps nach Dateityp auswählen.
  3. Windows 10 öffnet eine Liste sämtlicher bekannter Dateitypen und zeigt rechts daneben die derzeit eingestellte Standard-App an.
  4. Klickt auf diese oder das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App auszuwählen, die Windows 10 zukünftig zum Öffnen des Dateityps verwenden soll.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet einfangen kann, findet und vom Rechner entfernt.
    Marvin Basse 3
  • inSSIDer Home

    inSSIDer Home

    Mit dem inSSIDer Home Download bekommt ihr ein Programm, das euch sämtliche sich in eurer näheren Umgebung befindende WLAN-Netzwerke mit detaillierten Informationen anzeigt. So findet ihr beispielsweise heraus, ob euer WLAN durch andere Netze in der Nähe gestört wird.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link