Windows 7: Wann ist Support-Ende und was bedeutet das?

Robert Schanze

Wann endet der Windows-7-Support? Wir verraten es euch in diesem Artikel und erklären, was das für euch bedeutet und ihr dann tun könnt.

Windows 7: Support Ende

  • Der reguläre Support für Windows 7 mit Service Pack 1 ist bereits am 13.01.2015 abgelaufen.
  • Der erweiterte Support für Windows 7 (mit SP1) endet am 14. Januar 2020.

Windows 7: End of Life (Lebenszyklus)

Hier seht ihr den Lebenszyklus/Lifecycle von Windows 7:

Betriebssystem Ende regulärer Support Ende erweiterter Support
Windows 7 09.04.2013 -
Windows 7 Service Pack 1 13.01.2015 14.01.2020

Quelle: Microsoft

Unterschied zwischen regulärem und erweitertem Support

Art des Supports Regulärer Support Erweiterter Support
Sicherheits-Updates
Empfohlene, optionale, wichtige Updates X
Kostenloser Support X
Kostenpflichtiger Support
Anfrage, um Produkt-Design und -Funktionen zu ändern X

Beim kostenpflichtigen Support können Unternehmen Microsoft beispielsweise bezahlen, um für weitere Jahre Support für Windows 7 zu erhalten, wenn sie ihre Betriebssysteme noch nicht umstellen möchten. Mehr Informationen zu den Support-Typen findet ihr in der Quelle von Microsoft.

Was bedeutet das Support-Ende von Windows 7 und was soll ich dann tun?

Wer Windows 7 bis zum bitteren Support-Ende nutzt, hat danach folgende Optionen:

  • Windows 7 trotzdem weiter nutzen: Wer einen aktuellen Virenscanner installiert hat und sich nicht in düsteren Ecken des Internets aufhält, sollte dennoch recht gut mit Windows 7 auskommen, zumindest für eine gewisse Zeit. Je länger ihr allerdings bei Windows 7 bleibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch einen Virus oder Malware einfangt. Allerdings ist hier meistens der Nutzer selbst daran schuld.
  • Auf Windows 8 umsteigen: Alternativ installiert ihr Windows 8 mit Classic Shell als Windows-7-Startmenü. Damit habt ihr Support bis zum 10. Januar 2023 – also drei weitere Jahre.
Bilderstrecke starten
8 Bilder
Classic Shell: Diese Startmenü-Skins gibt es.

Hier seht ihr unsere Top-Linux-Distributionen, die wir empfehlen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10 Linux-Distributionen im Vergleich.

Unser Video zeigt, wie ihr Windows 10 installiert:

Windows 10 komplett neu installieren – Anleitung.

Was macht ihr, wenn der Support von Windows 7 abläuft? Windows 8? Steigt ihr auf macOS oder Linux um? Installiert ihr Windows 10? Richtet ihr einen Dualboot ein? Schreibt es uns gerne in den Kommentarbereich unterhalb dieses Artikels.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
  • AllDup

    AllDup

    Mit dem AllDup Download bekommt ihr ein Programm, das doppelte Dateien auf Festplatten, Wechselmedien oder ausgewählten Verzeichnissen findet und entfernt.
    Marvin Basse 1
* Werbung