Desktop-Symbole verkleinern unter Windows 7 - Anleitung

Marvin Basse

Hat man viele Symbole auf dem Desktop, kann der Platz schnell knapp werden. Erfahrt in dieser Anleitung, wie ihr die Windows 7 Desktop-Symbole verkleinern könnt, um wieder mehr Platz zu haben.

Desktop-Symbole verkleinern unter Windows 7 - Anleitung

Der Desktop ist in Windows 7 die zentrale Anlaufstelle zum Starten von Programmen, die man von hier aus bequem über Verknüpfungen kann. Gerade deshalb hat man aber meist im Laufe der Zeit immer mehr Symbole auf dem Desktop, was letztendlich dazu führt, dass neu angelegte Icons keinen Platz mehr auf diesem finden. Eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken und wieder mehr Platz für Symbole auf dem Desktop zu bekommen ist, diese zu verkleinern. Wie das Desktop Symbole verkleinern unter Windows 7 funktioniert, erfahrt ihr in folgender Anleitung.

Desktop-Symbole unter Windows 7 verkleinern: so funktioniert’s

  1. Um die Desktop-Symbole unter WIndows 7 zu verkleinern, müsst ihr zunächst einmal den Desktop in den Vordergrund holen, falls er sich nicht schon dort befindet. Betätigt hierfür die Tastenkombination „Win + D“.
  2. Führt jetzt einen Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop durch und geht auf „Ansicht“.

Windows-7-Desktop-Symbole-verkleinern-1

  1. Jetzt öffnet sich ein neues Menü, in dem ihr im oberen Bereich „Kleine Symbol“ auswählen könnt. Sodann werden die Desktop-Symbole verkleinert.

Windows-7-Desktop-Symbole-verkleinern-2

  1. Natürlich könnt ihr die Symbole mit „Große Symbol“ auch vergrößern oder auf „Mittelgroße Symbole“ auf eine mittlere Größe fixieren.
Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Desktop-Symbole unter WIndows 7 verkleinern: Weitere Möglichkeit

Neben oben beschriebenem Verfahren gibt es auch noch die Möglichkeit, das Desktop-Symbole verkleinern unter Windows 7 mit dem Mausrad stufenlos durchzuführen. Holt hierfür wie oben beschrieben den Desktop in den Vordergrund und bewegt das Mausrad bei gedrückter „Strg“-Taste nach oben. Natürlich könnt ihr die Icons auch hier wieder vergrößern, indem ihr das Mausrad nach unten bewegt.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
* Werbung