Acer One 10 Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock kostet nur 199 Dollar

Peter Hryciuk
Acer One 10 Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock kostet nur 199 Dollar

Mit dem Acer One 10 ist in den USA ein neues Windows 8.1 Tablet in den Verkauf gegangen, welches mit Tastatur-Dock zum Preis von nur noch 199 Dollar angeboten wird. Große Abstriche bei der Ausstattung muss man trotz des geringen Preises nicht machen im Vergleich zu anderen günstigen Windows 8.1 Tablets in der Größe. In Deutschland kostet das bisher günstigste Modell 299€ in einer ähnlichen Konfiguration. Mit dem Acer One 10 könnte man den Preis aber nochmals enorm senken und das Interesse steigern. Natürlich bekommt auch dieses Tablet ab dem kommenden Mittwoch ein kostenloses Upgrade auf Windows 10.

Acer One 10 kostet nur 199 Dollar

Mit einem Preis von nur 199 Dollar liegt das Acer One 10 auf dem Niveau der bisher günstigen Windows 8.1 Tablets, die überhaupt im Handel angeboten wurden. Technisch bekommt man zwar die letzte Generation, das macht im Endeffekt aber auch keinen großen Unterschied, wenn man sich in der Preisklasse bewegt. Das 10,1 Zoll große Display löst demnach mit 1280 x 800 Pixeln auf. Es handelt sich dabei sogar um ein IPS-Panel. Um Geld zu sparen, haben einige Hersteller zuletzt sogar nur TFT-Panels verbaut. Das erhöht zwar die Laufzeit, verschlechter aber die Qualität der Darstellung.

Acer One 10_01

Zur weiteren Ausstattung des Acer One 10 gehören direkt 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher. Acer verkleinert den Speicher also nicht wie andere Hersteller in der Preisklasse auf 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Zusätzlich lässt sich dieser natürlich per microSD-Karte aufstocken. Neben einem Micro-USB-Port gibt es auch einen HDMI-Anschluss am Tablet. So lässt sich dieses auch sehr einfach mit einem externen Monitor verbinden. Im Inneren arbeitet ein Intel Atom Quad-Core-Prozessor und es gibt WiFi sowie Bluetooth.

Acer One 10_02

Das Tastatur-Dock gehört zum Lieferumfang des Acer One 10 und bietet nochmals einen vollwertigen USB-Port. Weiterhin natürlich eine Tastatur und ein Touchpad. Das Tablet lässt sich mit den magnetischen Scharnieren bei Bedarf auch in beide Richtungen einstecken und so in verschiedenen Positionen nutzen. Wie man an dem Bild sieht, wirkt das Tablet für den Preis auch nicht wirklich billig. Auf der Rückseite und Front des Tablets finden sich dann noch jeweils 2-MP-Kameras.

Ob das Acer One 10 nach Deutschland kommt, ist aktuell nicht bekannt. Mit dem Preis wäre es aber in jedem Fall sehr interessant, wenn man nicht zu viel für ein neues Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock ausgeben möchte.

Was sagt ihr zum Acer One 10 für 199 Dollar?

Quelle: BestBuy via liliputing | tabletblog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung