Bluechip TRAVELline T10-E1: Günstiges 10.1 Zoll Windows 8.1 Tablet vorgestellt

Peter Hryciuk

Das deutsche IT Unternehmen Bluechip hat mit dem TRAVELline T10-E1 nun auch ein eigenes Bay Trail Tablet mit Windows 8.1 Betriebssystem vorgestellt, welches mit einer guten Ausstattung zum kleinen Preis punkten möchte. Das Design und das Tastatur-Cover erinnern doch sehr stark an die Modelle von Schenker oder CSL-Computer. Anscheinend hat man da beim gleichen Whitebox-Hersteller in China eingekauft. In der Pressemitteilung wird interessanterweise aber der Einkaufspreis für Händler genannt, so bekommen wir auch mal einen Blick hinter die Kulissen, was denn die Händler für so ein Tablet zahlen, bevor es dann an die Endkunden verkauft wird.

Das Bluechip TRAVELline T10-E1 Tablet entspricht technisch und vom Design dem neueren Schenker Element, welches kürzlich mit einer günstigeren CPU ausgestattet wurde, um den Preis zu senken. So gibt es auch hier ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Tablet dabei vom Intel Bay Trail Z3735D Quad-Core-Prozessor, der mit bis zu 1,83 GHz pro Kern getaktet sein kann, und dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Wenn man keine zu großen Erwartungen hat und das Tablet wirklich nur z.B. als Netbook-Ersatz nutzen möchte, sollte die Leistung ausreichend sein. Dazu gibt es dann die üblichen 32 GB internen Speicher und die Möglichkeit diesen per microSD Karte zu erweitern. Sowohl an der Front als auf der Rückseite gibt es jeweils 2-MP-Kameras.

Zur weiteren Ausstattung des Bluechip TRAVELline T10-E1 Tablets zählen natürlich WiFi und Bluetooth 4.0 sowie einige Anschlüsse an der Seite des Tablets mit Micro-USB 2.0 und Micro HDMI. Damit lässt sich dieses bei Bedarf auch an einen externen Monitor anschließen, und z.B. als Desktop betreiben. Ein entsprechender HDMI-Adapter wird mitgeliefert. Der Akku besitzt eine Kapazität von 7.900 mAh und soll für eine Laufzeit von 6 bis 8 Stunden reichen. Klingt nicht unrealistisch bei dieser Ausstattung. Mit 594 Gramm fällt das Tablet auch nicht zu schwer aus.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

Als Betriebssystem kommt beim Bluechip TRAVELline T10-E1 Tablet natürlich die neue Windows 8.1 mit Bing Version zum Einsatz und es gibt 1 Jahr Zugang zu Office 365. Optional auch hier das Tastatur-Cover, wobei der Preis nicht genannt wird. Das Tablet kostet im Einkauf aber 229€. Wirklich viel Gewinn machen die Händler also nicht, wenn man z.B. das Schenker Element für 249€ (Link zum Angebot) anbietet. Bisher ist das Bluechip-Tablet nur für Händler erhältlich. In Kürze dürfte dieses dann im Einzelhandel auftauchen.

Wäre so ein günstiges 10.1 Zoll Windows 8.1 Tablet etwas für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung