Kingsing W8: 99 Dollar 8 Zoll Windows 8.1 Tablet vorgestellt

Peter Hryciuk
Kingsing W8: 99 Dollar 8 Zoll Windows 8.1 Tablet vorgestellt

Mit dem Kingsing W8 hat ein eher unbekannter chinesischer Hersteller das bisher günstigste vollwertige Windows 8.1 Tablet mit 8 Zoll großem Display vorgestellt. Nachdem Microsoft bereits angekündigt hat, dass solche 99-Doll-Tablets zu erwarten sind, bekommen wir jetzt einen Eindruck davon, was wir für den Preis überhaupt bekommen. In Deutschland wird es solche Tablets zukünftig auch wohl häufiger zu sehen geben - dann aber mit einem etwas höheren Preis.

Das Kingsing W8 besitzt dabei sogar ein 8 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Damit ist die Auflösung bei dem Preis gar nicht so schlecht, wie man zunächst erwarten würde. Selbst die chinesischen Hersteller haben gemerkt, dass 1024 x 600 Pixel mittlerweile einfach nicht mehr passen - auch wenn so ein Display vielleicht minimal teurer in der Anschaffung ist. Angetrieben wird das Tablet dabei von einem nicht näher beschriebenen Intel Bay Trail-T Prozessor. Vermutlich handelt es sich um den Z3735. Dazu gibt es 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher, der sich per microSD Karte erweitern lässt. Seit dem Windows 8.1 Update 1 und der Möglichkeit das Betriebssystem per WIMBoot zu installieren bleibt sogar noch relativ viel freier Speicher frei. Dieser könnte so bei ca. 10 GB oder sogar etwas mehr liegen.

Zur weiteren Ausstattung des Kingsing W8 zählen zwei 2-MP-Kameras an der Front und Rückseite, Bluetooth 4.o, WiFi und anscheinend sogar UMTS. Beim letzten Punkt wäre ich mir aber nicht so ganz sicher, denn die Details der Beschreibung vom Hersteller fehlen. Oft nennen chinesische Hersteller die UMTS-Unterstützung und meinen damit einfach nur, dass bestimmte UMTS-Sticks funktionieren. Kennt man so von Android-Tablets. Neben einem USB-Port, über den das Tablet aufgeladen wird, ist sogar ein Micro-HDMI-Ausgang vorhanden. Damit lässt sich das kleine Tablet auch ohne Probleme an einem großen Monitor nutzen. Der 4.500-mAh-Akku soll eine Laufzeit von 6-8 Stunden ermöglichen und es ist insgesamt nur 10 mm dünn. Das Design wirkt sehr kompakt mit den schmalen Rändern und die Rückseite könnte aus Aluminium sein.

Mit dem Odys WinTab 8 ist seit Kurzem ein ähnlich konfiguriertes Tablet in Deutschland zu haben. Der Preis liegt aber bei 149€ und es ist in dem Fall kein UMTS mit an Board. Auch auf den HDMI-Ausgang muss man verzichten. Insgesamt wäre das Kingsing W8 für 99 Dollar also ein richtig gutes Angebot - leider bisher nur nicht für Europa gedacht. Könnte im Endeffekt aber noch werden - selbst wenn wir dann vermutlich 99€ bezahlen müssten.

Was sagt ihr zum Kingsing W8?

via microsoft-news

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung