Windows 8.1 RT Update 3 bringt Startmenü zurück

Peter Hryciuk

Microsoft hat erst kürzlich angekündigt, dass das Windows 8.1 RT Update 3 im September für alle Windows RT Tablets als Update veröffentlicht werden soll. Zu den Funktionen der neusten und letzten Version von Windows 8.1 RT hat man sich zwar nicht geäußert, nun wurde aber trotzdem bekannt, was uns erwartet. Mit der Ankündigung von Windows 10 hat Microsoft versprochen, einige Features des neuen Betriebssystems auch für Windows 8.1 RT zu veröffentlichen. Tatsächlich wird es wohl nur das Startmenü geben und dieses auch nur auf Basis der alten Version, die noch unter Windows 8.1 programmiert wurde. Alle weiteren Neuerungen, die wir von Windows 10 kennen, sind nicht machbar, da die Windows 10 APIs nicht zur Verfügung stehen.

Windows 8.1 RT Update 3 Startmenü

Microsoft hat intern schon mit Windows 8.1 RT abgeschlossen und sieht die Zukunft in Windows 10 x86, x64 und Windows 10 Mobile Geräten. Theoretisch wäre Windows 10 Mobile auch in der Lage auf den bisherigen Windows RT Tablets zu laufen, doch diese zusätzliche Arbeit will sich das Unternehmen wohl sparen. Vermutlich hat man deswegen auch die künstliche Beschränkung von 8 Zoll angesetzt, sich aber die Hintertür offen gelassen, falls doch ein Hersteller ein größeres Windows 10 Mobile Tablet mit ARM-Prozessor bauen möchte - was aber mit Sicherheit nie passieren wird.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

Windows 8.1 RT Update 3 Startmenü

Das Windows 8.1 RT Update 3 Startmenü wird in etwa so aussehen, wie auf dem oberen Bild. Das ist eine der ersten Versionen des Startmenüs, die Microsoft noch auf dem alten Quellcode von Windows 8.1 programmiert hat und demnach auch keine Windows 10 APIs dafür benötigt. Weitere Funktionen von Windows 10 wird es nicht geben. Die Startseite bleibt genau so vorhanden, wie die Möglichkeit Apps nur im Vollbild zu öffnen. Es wird auch kein Continuum und Tablet-Modus geben. Wirklich viel Windows 10 Feeling wird man demnach also nicht erhalten.

Mit dem Windows 8.1 RT Update 3 und dem neuen alten Startmenü wird man das Kapitel um Windows RT wohl abschließen. Hat Microsoft im Endeffekt schon vor längerer Zeit, will sein versprochenes letztes Update mit „einigen“ Windows 10 Funktionen aber noch ausliefern. Eventuell äußert sich Microsoft nochmals offiziell zu dem Update, welches eigentlich auch für den 29. Juli zum Launch von Windows 10 geplant war, dann aber verschoben werden musste.

Was sagt ihr zum Windows 8.1 RT Update 3 Startmenü?

Quelle: winbeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung