Windows 8.1 Update 2 soll am 12. August veröffentlicht werden

Peter Hryciuk

Microsoft wird das Windows 8.1 Update 2 vermutlich am 12. August veröffentlichen und über das Update-Tool zum Download bereitstellen. Während das Windows 8.1 Update 1 noch groß beworben wurde und viele Neuheiten bot, die man als Nutzer auch sehen konnte, wird das Update 2 eher Änderungen unter der Haube bieten und demnach auch nicht so viel Beachtung erhalten. Da das neue Startmenü nun doch erst mit Windows 9 „Threshold“ erscheint, wurde dem Update 2 das wichtigste auch sichtbar Feature entzogen. Im Endeffekt soll das Update auch erste Vorbereitungen für die große neue Version bringen, die wir aber erst im nächsten Jahr erwarten.

windows 8.1 update 2 realease day

Laut letzten Informationen soll das Windows 8.1 Update 2 mittlerweile den Release to Manufacturing-Status erreicht haben uns somit in den nächsten Wochen zum Download bereitgestellt werden. In der Zwischenzeit bekommen die Hersteller die Möglichkeit ihre Systeme auf Kompatibilität zu testen und natürlich das Update 2 auf neue Systeme vorzuinstallieren, die danach auf den Markt kommen. Ein neues Dokument aus Russland soll nun belegen, dass der offizielle Release des Update 2 am 12. August stattfindet. Dieses Datum gilt wohl als sehr wahrscheinlich. An diesem Patchday, der bei Microsoft immer an einem Dienstag stattfindet, soll das Update 2 dann über das normale Update-Tool eingespielt werden. Die Endnutzer dürfte davon dann im Grunde kaum etwas mitbekommen, da es keine großen sichtbaren Änderungen oder Neuerungen geben wird.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

Viel mehr dürfte Windows 8.1 Update 2 schon erste Vorbereitungen für Windows 9 enthalten und vermutlich auch für zukünftige Endgeräte, die Microsoft noch mehr in den Markt drücken möchte. Schon mit dem Update 1 wurde das vollwertige Betriebssystem auf 1 GB RAM und 16 GB Speicher optimiert. Da könnte es weitere Verbesserungen geben, damit Windows schlanker und schneller auf solchen Geräten läuft. In den angekündigten 99-Dollar-Tablets wird natürlich absolute Einsteiger-Hardware verbaut.

Mit Windows 9, welches dann im nächsten Jahr erscheint, soll dann das Kapitel Windows 8 endlich abgeschlossen sein, mit dem sich das Unternehmen so viel Kritik eingefangen hat. Mittlerweile hat man sehr stark zurückgerudert und wird mit dem Startmenü dann auch eines der meist vermissten Funktionen wieder einführen.

Was erwartet ihr euch für Windows 9?

via @AngelWZR | neowin

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung