Windows RT 8.1 RTM auf dem Surface RT im Video demonstriert

Peter Hryciuk

Windows 8.1 und Windows RT 8.1 sind fertig und werden an die verschiedenen Hersteller ausgeliefert, die neue Produkte mit diesen Betriebssystemen planen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Betriebssysteme auf irgendeinem Wege im Internet landen. Während das bei Windows 8.1 bereits wenige Stunden nach der offiziellen Bekanntgabe passiert ist, hat es bei Windows RT 8.1 doch etwas länger gedauert. Nun ist aber auch die neue Windows RT Version in Tauschbörsen gelandet und wir bekommen in einem der ersten Videos einen Eindruck davon, wie die neuste Version auf dem Microsoft Surface RT läuft.

Wir wissen natürlich nicht genau, woher WinBeta die Windows RT 8.1 Version bekommen haben und können euch somit in diesem Punkt auch nicht weiterhelfen. Die Installation als Update hat bei dem Microsoft Surface RT mit Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor aber wunderbar geklappt. Wie man im nachfolgenden Video sehr schön sehen kann, läuft das Betriebssystem auch absolut flüssig. Zumindest in den wenigen Minuten konnten wir keine großen Verzögerungen ausmachen.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

(Link zum YouTube-Video)

Es gibt einige interessante Punkte, die man bei Windows RT 8.1 integriert hat, die wir aber schon bei Windows 8.1 gesehen haben. Dazu zählen natürlich die vielen Anpassungsmöglichkeiten der Modern UI - auch mit dem gleichen Hintergrundbild wie auf dem Desktop. Die Bedienung ist natürlich weiterhin einheitlich und so erreicht man alle Apps beispielsweise durch eine Wischgeste von unten.

Interessanterweise hat Microsoft die Desktop-Kachel, die bisher immer auf dem Startscreen zu finden war, bei der neuen Windows RT 8.1 Version im Ausgangszustand entfernt. Will man also auf den Desktop, muss man entweder eine Microsoft Office 2013 RT App öffnen, die weiterhin im Desktop-Modus läuft, oder aber die Kachel manuell wieder hinzufügen. Dürfte für neue Nutzer durchaus ein interessanter Aspekt werden, denn mittlerweile lassen sich alle wichtigen Funktionen auch in der Modern UI erreichen.

Neu und sehr praktisch ist natürlich auch die Hilfe und Tipps App, die besonders Anfängern mit vielen Bildern und Animationen anschaulich die Bedienung von Windows RT 8.1 erklärt. Das Wissen kann natürlich direkt in Windows 8.1 übernommen werden, denn die Bedienung bleibt gleich.

Ab dem 18. Oktober wird Microsoft das Windows 8.1 und Windows RT 8.1 Update über den Windows Store kostenlos an alle Windows 8 bzw. RT Nutzer verteilen. Spätestens dann können wir die neuen Funktionen nutzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung