Windows 8.1 Update 1: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

Peter Hryciuk
Windows 8.1 Update 1: Aero Glass lässt sich in Entwickler-Build aktivieren

Das Windows 8.1 Update 1 soll laut den letzten Informationen etwas später erscheinen, als zunächst erwartet. Erst im April erwartet man nun den Rollout und somit die Einführung vieler nützlicher Funktionen, die wir in den letzten Wochen besprochen haben. Wer von Windows 7 kommt und nun Windows 8 bzw. 8.1 nutzt, wird vielleicht die Aero Glass Funktion vermissen, welche es erlaubt durchsichtige Rahmen der Fenster im Desktop-Modus darzustellen. Zumindest in der Entwickler-Build des aufgetauchten Update 1, lässt sich diese Option wieder aktivieren.

Mir persönlich fehlt die durchsichtige Darstellung der Fenster unter Windows 8 bzw. 8.1 sehr. Obwohl die Taskleiste weiterhin durchsichtig dargestellt wird, tun es die Fenster wegen der fehlenden Option nicht mehr. Microsoft selbst hält die Möglichkeit zur Aktivierung in den finalen Versionen nämlich zurück, obwohl diese in den Entwickler-Versionen immer noch vorhanden ist. Das nachfolgende Video zeigt, wie die Aero Glass Option unter Windows 8.1 Update 1 aussehen würde, und wie man diese in der Entwickler-Version aktiviert.

Hierbei sei aber nochmals erwähnt, dass diese Option in den normal erhältlichen Versionen nicht integriert ist und demnach auch nicht aktiviert werden kann.

(Link zum YouTube-Video)

Die Möglichkeit zur Aktivierung von Aero Glass war wohl auch schon unter Windows 8 bzw. 8.1 möglich, nur halt nicht in den verteilten Versionen, die wir auf unseren PCs, Laptops oder Tablets installiert haben. Trotzdem könnte das Unternehmen diese Option irgendwann wieder freischalten und die durchsichtigen Fenster im Desktop-Modus ermöglichen.

Das Windows 8.1 Update 1 wird trotzdem viele nützliche Funktionen mitbringen. Auch eine neuere geleakte Version des Update 1 startet auf einem Desktop-PC ohne Touchscreen direkt in den Desktop-Modus, was die neue Ausrichtung bestätigen würde. Zudem gibt es viele Verbesserungen für die Nutzung mit einer Maus in der Modern UI, eine einfacherer Möglichkeit Windows Apps zu schließen und diese auch auf dem Desktop in der Taskleiste ablegen zu können, damit man sieht, welche aktuell noch im Hintergrund laufen.

Wenn das Update 1 für Windows 8.1 ausgerollt wird, werden wir uns alle neuen Funktionen noch einmal in Ruhe anschauen. Bisher ist auch noch nicht entschieden, ob es wirklich alle Neuerungen in die finale Version schaffen.

Würdet ihr Aero Glass gerne unter Windows 8.1 nutzen?

via winbeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung