Windows 8.1 Update 1 Download war wohl noch nicht final

Peter Hryciuk
Windows 8.1 Update 1 Download war wohl noch nicht final

Am letzten Freitag ist das vermeintlich finale Windows 8.1 Update 1 zum Download aufgetaucht. Microsoft selbst hat es im Update-Prozess auf die eigenen Server für die verschiedenen Systeme bereitgestellt. So ist es mit einer einfachen Änderung der Registry gelungen an die Daten zu kommen bzw. das Update konnte direkt über das eigene System durchgeführt werden. Anscheinend handelte es sich aber doch noch nicht um die finale Version, sondern nur um einen Test, ob das Update über die eigenen Server klappt und fehlerfrei funktioniert.

Das Windows 8.1 Update 1 ist definitiv fertig und wird auch schon an die verschiedenen Hersteller verteilt, die ihre Systeme zum Release direkt mit dem Frühlings-Update versorgen können. Bei dem zum Download aufgetauchten Update 1 soll es sich laut letzten Informationen zwar um dieses Update gehandelt haben, doch nicht in der finalen Version. Microsoft wollte wohl nur einen Test durchführen, ob der Update-Prozess an sich überhaupt fehlerfrei funktioniert. Bei dem erwarteten riesigen Ansturm nach der Freigabe sicher keine schlechte Idee, nur die Umsetzung war unglücklich, denn es ist auch normalen Nutzer gelungen das Update durchzuführen und die dafür benötigten Dateien für Windows 8.1 x64, x86 und ARM-Version zum Download bereitzustellen.

Grundsätzlich sind so gut wie alle wichtigen Funktionen und Neuerungen in dem Update 1, welches zum Download bereitstand, enthalten. Zudem läuft das Update sauber durch und verursacht auch im normalen Betrieb absolut keine Probleme. Ganz im Gegenteil, die Neuerungen bringen ein deutlich besseres Management des Arbeitsspeichers, was besonders günstigen Windows 8.1 Tablets zugutekommt. Trotzdem ist auch uns aufgefallen, dass einige in der Vergangenheit aufgetauchten Funktionen fehlen und sich auch nicht aktivieren lassen. Da wäre z.B. der Ausschalter auf dem Startbildschirm, der bei uns einfach noch nicht implementiert war, während das Suchen-Symbol bereits zu sehen ist.

Aktuell geht man deswegen davon aus, dass das Frühlings-Update in mehreren Etappen ausgerollt werden könnte. Dabei dürfte das aufgetauchte Update 1 als Grundlage dienen, während einige Elemente eventuell erst mit weiteren kleineren Updates integriert werden. Details dazu wird es mit Sicherheit auf der Build 2014 Anfang April geben, auf der Microsoft das Update 1 für Windows 8.1 und 8.1 RT offiziell vorstellen wird. Dann erfahren wir auch alle Details zu den Funktionen.

Wir hatten das Update 1 für Windows 8.1 auf dem Dell Venue 8 Pro installiert und die neuen Funktionen und Änderungen in einem Video festgehalten.

(Link zum YouTube-Video)

Man muss sich aber keine großen Sorgen machen. Es wird vermutlich nach der Verfügbarkeit des Update 1 im April ein kleines Update für die Nutzer geben, die bereits diese Version installiert haben. Durch das große Medieninteresse dürften das einige Nutzer sein. Danach wird man die finale Version auf seinem PC, Laptop oder Tablet haben.

Sind euch irgendwelche Fehler oder Probleme mit dem aufgetauchten Update 1 aufgefallen?

via neowin | pcbeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung