Windows 8.1 Update 1 nun Grundlage für zukünftige Updates

Peter Hryciuk

Das Windows 8.1 Update 1 steht seit dem 8. April zum Download bereit und ist ab sofort Grundlage für zukünftige Updates jeglicher Art. Microsoft hat den Zeitraum, in dem auch Sicherheitsupdates für Windows 8.1 veröffentlicht werden, vor einiger Zeit bis heute verlängert, wird dies aber anscheinend nicht noch einmal tun. Wer also mit einem sicheren System unterwegs sein will, muss das große System-Update vom April installieren. Zukünftig soll dann auch die manuelle Installation bei einem älteren System nicht mehr möglich sein und in einer Fehlermeldung enden.

Es geht dabei nicht nur um große Updates für Windows 8.1, wie z.B. das anstehende Update 2 für dieses Betriebssystem, welches in einigen Monaten erscheinen wird, sondern wirklich zum Patches und Bugfixes, die Microsoft Monat für Monat verteilt um aufkommende Sicherheitslücken im System zu schließen. Hat man nicht die automatischen Updates für Windows 8.1 gewählt und verhindert somit die Installation von Update 1, lassen sich einzelne Sicherheitsupdates ohne die neue Grundlage zukünftig nicht installieren. Das gilt sowohl mit dem Update-Prozess in Windows als auch über die manuelle Installation mit entsprechenden Dateien.

Microsoft will so natürlich sicherstellen, dass so viele Windows 8-Systeme wie nur möglich auch die neusten Updates nutzen und somit das System in der neusten Version einen höheren Verbreitungsgrad bekommt. Es gibt noch zu viel Nutzer, die selbst noch mit Windows 8 unterwegs sind und noch kein Update auf Windows 8.1 geschweige denn Update 1 gemacht haben. Diese werden dazu natürlich so einigermaßen unsanft gezwungen - wenn das System auch zukünftig sicher sein soll.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

Unserer Meinung nach gibt es eigentlich keinen Grund die Updates für Windows 8.1 nicht zu installieren. Die Bedienung des neuen Betriebssystems wurde von Version zu Version immer besser. Besonders das Update 1 hat die Bedienung mit der Maus auf einem Desktop-PC bzw. Laptop ohne Touchscreen deutlich erleichtert. Ich selbst arbeitet jeden Tag an einem Windows 8.1 System und empfinde dieses als das zuverlässigste und stabilste System bisher. Wenn man sich nur etwas mit dem neuen System beschäftigt und unvoreingenommen ans Werk geht, kann man die Kombination aus Desktop und Modern UI optimal ausreizen.

Habt ihr das Windows 8.1 Update 1 schon installiert?

via cnet

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung