Treiber sichern – so gehts

Henry Kasulke

Bestimmte Computergeräte sollen auch weiterhin funktionieren oder laufen bereits nicht mehr richtig? Beispielsweise euer , oder eure Soundkarte? Wenn ihr auf einfache Art Treiber sichern oder aktualisieren möchtet, dann entscheidet euch am besten für ein entsprechendes Programm. Wir stellen euch zwei effektive kostenlose Tools vor.

Treiber sichern – so gehts

Treiber sichern – Free Driver Scout

Free Driver Scout ist ein kostenloser Alleskönner. Er kann Backups eurer Treiber erzeugen und diese später wieder herstellen. Außerdem sucht er nach fehlenden, defekten und veralteten Drivern und bietet euch die neusten Versionen zum Download an. Die Datenbank des Programms enthält Treiber für über zwei Millionen Geräte und ist kompatibel mit Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Die wichtigsten Funktionen

  • automatisches und manuelles Backup aller oder bestimmter Treiber
  • Wiederherstellung ausgewählter Driver
  • Auflistung aller verfügbaren Treiber-Updates
  • Individuelles Festlegen des Speicherortes für Backups und Aktualisierungen
  • einfache 1-Klick-Wartung zur schnellen Aktualisierung aller Treiber
  • manuelle Suche nach einzelnen Drivern oder in definierten Bereichen
Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

DriverBackup!

Auch DriverBackup! ist kostenfrei und wird von den Plattformen Windows 7, Windows 8, Windows Vista und Windows XP unterstützt. Die Software ist flott und leicht bedienbar. Mit ihr könnt ihr Treiber sichern, wiederherstellen und auch löschen. Es besteht die Möglichkeit, das Backup auf CD oder DVD zu brennen und die Driver bei Bedarf vollständig oder individuell wiederherstellen.

Die wesentlichen Möglichkeiten

  • Sicherung und Wiederherstellung von Windows-Treibern
  • Erkennen unbekannter Geräte
  • wird unterstützt von 64-Bit-Systemen
  • automatisches Erstellen von Autorun-Dateien zur Wiederherstellung

DriverBackup! erfordert keine Installation und ist daher besonders schnell einsatzbereit.

 

Artikelbild: Tim Reckmann / pixelio.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Nicht immer soll alles in geposteten Videos sichtbar sein. Wenn ihr eure Videos verpixeln wollt, ist das gar nicht so schwer. Wir erklären euch, wie ihr das mit einem guten Freeware-Programm und wenig Aufwand selbst hinkriegt.
    Marco Kratzenberg
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link