iPhone und iPad mit Windows synchronisieren (ohne iTunes): Phone Stick

Philipp Gombert

„Phone Stick“ bietet eine gute und vor allem einfache Alternative zu Apples Standard-Programm iTunes. Hier erfahrt Ihr, was die Anwendung auf dem Kasten hat und ob sie für Euch in Frage kommt.

iPhone und iPad mit Windows synchronisieren (ohne iTunes): Phone Stick

Erst vor kurzem gab es einen Artikel über die besten Alternativen zu iTunes. Nun müsste dieser um einen Punkt ergänzt werden: Mit „Phone Stick“ des Entwicklers Softorino hat einer der besten iTunes-Konkurrenten seinen Weg auf den Windows-Rechner gefunden. Die kleine aber feine Anwendung ermöglicht es, sein iPhone auf sehr einfache Weise mit dem PC zu synchronisieren. Mit Anlehnung an das Kachel-Design aus Windows 8 bietet das Programm alles, was man zum Verwalten seines iPhones, iPads oder iPods braucht.

Phone Stick: Funktionsweise

Phone Stick platziert sich in der Task-Bar und bietet die Möglichkeit zur Synchronisation der Daten und Dateien per Drag-and-Drop. Nicht nur den Abgleich von Musik, sondern auch Filme, Hörbücher, Bücher und Klingeltöne bewältigt das Programm ohne Probleme und ohne Schwierigkeiten. Außerdem ist es möglich, das iPhone in einen USB-Stick umzuwandeln, sowie das Dateisystems des Gerätes und einzelner installierter Applikationen zu durchsuchen.

Die verschiedenen Bereiche – Media, Books, USB Stick, iOS File System und Application – werden durch „Phone Stick“ von Windows als Wechseldatenträger erkannt und nisten sich in den Windows Explorer ein. Somit ist die Handhabung des Programms mit der eines USB-Sticks zu vergleichen.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Preisgestaltung: Phone Stick in Einzel- und Fünfer-Lizenz

Phone Stick Preis
Als Nachteil kann man den Preis nennen. Dieser liegt bei 19,95 Dollar für die Registration eines PCs respektive 69,80 Dollar für fünf Lizenzen. Das Programm kann jedoch auch etwas eingeschränkt im Free-Modus verwendet werden. In diesem Fall ist es dem Nutzer jedoch nicht möglich mehr als 1GB zwischen iOS-Gerät und PC zu transferieren. Außerdem ist Phone Stick nur in der Englischen Sprache verfügbar, eine Deutsche Version gibt es leider nicht.

Abschließend kann man jedoch sagen, dass Phone Stick eine wirklich gute Möglichkeit bietet zur Synchronisation bietet, also beispielsweise Musik vom iPhone auf PC zu übertragen. Für Nutzer, welche sich nicht auf Apples Standard-Programm verlassen wollen und nach einer guten Alternative suchen, könnte Phone Stick, auch wenn es nicht kostenlos erhältlich ist, eine gute Option sein.

Herstellerseite: Phone Stick

Philipps Blog

Du möchtest mehr über die Welt zwischen Windows und Apple sowie weiteren interessanten Themen erfahren? Dann besuche meinen Blog auf GIGA oder folge mir auf Twitter.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung