Windows 8: Top 15 Tipps für Um- und Einsteiger

Jonas Wekenborg 1

Mit Windows 8 schreitet Microsoft in eine bislang ungewohnte Richtung und revolutioniert dabei gleichzeitig ihr eigenes bewährtes Betriebssystem: Der gewohnte Desktop weicht einer Kachel-Oberfläche, die Programmfenster weichen Apps. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Wir liefern 15 überaus hilfreiche Tipps und Tricks, damit der Umstieg auf Windows 8 nicht zum Fehlkauf deklariert wird und der Einstieg in das neue Betriebssystem gelingt.

Windows 8: Top 15 Tipps für Um- und Einsteiger

Alle unentschlossenen Käufer, die sich bislang vom Windows 8 ferngehalten haben, können noch bis Anfang Februar 2013 von einer bereits vorliegenden Lizenz für Windows XP, Vista oder 7 nutznießen. Denn wer eine dieser Windows-Versionen sein Eigen nennt, kann für nur 29,99 Euro das Upgrade auf Windows 8 beziehen. Wer hingegen lieber eine DVD in seinem Regal zu stehen hat, kriegt das gleiche Angebot für rund 50 Euro. Im Anschluss an dieses Angebot werden die Preise deutlich angezogen.

Windows 8: Top 15 Tipps für den Wechsel

Hier sind unsere 15 Tipps für Alle, die mit der Umstellung auf das Tablet-orientierte Betriebssystem nicht auf Anhieb klarkommen und lieber mit Maus und Tastatur arbeiten als mit Touchscreen.

Windows 8 Consumer Preview-Teaser - GIGA.

Windows 8 Tipps #1: Umstieg von Windows XP, Vista und 7

Windows-Nutzer der Versionen Vista und XP werden die Prozedur bereits kennen, solltet ihr bereits in der Vergangenheit euer Betriebssystem geupdatet haben: Alle Programme müssen neu installiert werden, wenn Windows 8 installiert wurde. Windows 7-Nutzer haben es da komfortabler: Bei dem Update zu Windows 8 können Programme, Dateien und Einstellungen beibehalten werden.

Wer wieder zurück will, kommt per Downgrade auf Windows 7 ans Ziel.

windows 8 charmbar
Windows 8 Tipps #2: CharmBar verwalten

In der rechten Ecke verbergen sich die Charms. Eine Mausbewegung zum rechten Bildschirmrand öffnet die CharmBar mit der Suche, einem Social Network-Knopf sowie den Einstellungen der aktuell geöffneten App. Die CharmBar kann auf Wunsch auch abgeschaltet werden.

Windows 8 Tipps #3: Die Kacheln

Wer nach dem Start den Desktop erwartet, wurde vom Update offensichtlich überrascht. Die neue Kachel-Oberfläche gestaltet den neuen Startbildschirm und bietet Platz für Apps und Programme, die ihr häufig nutzt. Der Desktop ist aber nicht komplett verschwunden, über eine eigene Kachel kann auch er angesteuert werden.

Wer die Kacheln partout nicht haben möchte, kann sie mit unseren Tipps auch wieder abschalten und den gewohnten Desktop zurückholen.

Windows 8 Tipps #4: Startseite statt Startmenü

Das Betriebssystem Windows bietet standardgemäß seit mehreren Generationen in der linken unteren Ecke das Startmenü, mit dessen Hilfe auf die wichtigsten Programme und Funktionen zugegriffen werden konnte. Bei Windows 8 führt ein Klick auf die gewohnte Stelle zur Startseite, mit einem weiteren Klick gar zum zuletzt geöffneten Programm. Dieselbe Funktion übernimmt nun auch die Windows-Taste auf der Tastatur.

Ein Rechtsklick auf die Ecke öffnet ein Menü, mit dem Zugriff auf Systemsteuerung, Programme, Geräte-Manager und Windows-Explorer erlangt wird.

Windows 8 Tipps

Euch fehlt der alte Windows-Start-Button in Windows 8? So kriegt ihr ihn zurück.

Windows 8 Tipps #5: App-Leiste statt Taskleiste

War es bereits in vorangehenden Windows-Versionen möglich, die Taskleiste an den Rand zu verschieben, ist die ersetzende App-Leiste nun standardmäßig am linken Rand angeordnet. Fahrt mit der Maus an den linken Bildschirmrand, öffnet sich die Leiste und zeigt die laufenden Anwendungen.

 

Auf Seite 2 findet ihr weitere hilfreiche Tipps zu Windows 8.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • PuTTY Portable

    PuTTY Portable

    Der PuTTY Portable Download verschafft euch die portable Ausgabe des SSH- und Telnet-Clients PuTTY, welcher es euch ermöglicht, sichere und verschlüsselte Verbindungen zwischen zwei Rechnern herzustellen.
    Marvin Basse
  • PuTTY

    PuTTY

    Der PuTTY Download ist ein von Simon Tatham entwickeltes, freies Client-Programm für die Protokolle SSH und Telnet. Hier zum Download bekommt ihr die Version für Microsoft Windows, der Client ist allerdings auch für die Betriebssysteme Linux und Mac OS erhältlich.
    Marvin Basse
  • Macrium Reflect Free Edition

    Macrium Reflect Free Edition

    Der Macrium Reflect Free Edition Download ist ein Backup-Programm, das es euch ermöglicht, 1:1-Kopien eurer Festplatte auf externen Laufwerken, im Netzwerk oder auf CD/DVD zu sichern.
    Marvin Basse 1
* Werbung