Windows Device Recovery Tool

Robert Schanze 1

Wenn ihr euer Lumia-Smartphone zurücksetzen beziehungsweise wiederherstellen wollt, braucht ihr das Windows Device Recovery Tool von Microsoft, früher auch Windows Phone Recovery Tool genannt. Es ist besonders hilfreich, wenn das Windows Phone nicht reagiert oder nicht mehr startet.

Wenn ihr euer Lumia-Smartphone oder das HTC One zurücksetzen oder wiederherstellen möchtet, geht das mit dem kostenlosen Windows Device Recovery Tool. Die Voraussetzungen sind:

  • Windows 7, 8 oder 10
  • Ein USB-Kabel zum Anschließen des Windows Phone mit dem PC
  • Mindestens 4 GB freier Speicherplatz auf dem PC

Hinweis: Das Windows Device Recovery Tool ist für aktuelle Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 oder höher und das HTC One gedacht. Für ältere Lumia-Smartphones oder Nokia-Mobiltelefone braucht ihr das Lumia Software Recovery Tool.

Windows Device Recovery Tool: Lumia-Smartphones und HTC One zurücksetzen

So könnt ihr euer Lumia-Smartphone mit dem Windows Device Recovery Tool wiederherstellen:

  1. Stellt sicher, dass der Akku eures Smartphones voll geladen ist.
  2. Installiert und startet das Windows Device Recovery Tool auf dem PC.
  3. Verbindet das Smartphone per USB-Kabel mit dem PC, wenn die Meldung erscheint: Bitte schließen Sie Ihr Telefon an. Wenn es nicht erkannt wird, trennt ihr die USB-Verbindung und klickt auf den unteren Button Mein Telefon wurde nicht erkannt.
  4. Gebt dann den Hersteller des Gerätes an.
  5. Wenn das Smartphone sich nicht verbinden lässt, könnt ihr versuchen es neu zu starten, indem ihr bei bestehender USB-Verbindung die Ein-/Aus- und die Leiser-Taste gleichzeitig solange drückt, bis das Smartphone vibriert.
  6. Bestätigt die Installation der Software auf dem Smartphone.
  7. Befolgt die weiteren Anweisungen am Bildschirm.

Achtung: Das Recovery Tool löscht alle Dateien auf eurem Smartphone inklusive Apps, Spielen, SMS, Kontakten etc. und installiert die neueste Software-Version für das Smartphone. Die Wiederherstellung beziehungsweise das Zurücksetzen kann abhängig von der Internet-Geschwindigkeit einige Zeit dauern.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung