Es ist nicht mehr lange hin und Microsoft stellt seinen Support für Windows XP ein. Zwar bedeutet das Ende von Windows XP noch nicht die komplette Abschaltung des Betriebssystems, dennoch werden keine Updates mehr bereitgestellt. Aufgrund von auftretenden Sicherheitsmängeln sollte man daher über eine Neuanschaffung einer aktuellen Windows-Version nachdenken.

 

Windows Easy Transfer

Facts 

Damit das Umziehen von Windows XP nicht zu umständlich wird, stellt Microsoft die kostenlose Software Windows Easy Transfer zur Verfügung.

Windows Easy Transfer: XP auf Windows 7 übertragen

Mit Windows Easy Transfer übertragt ihr Fotos, Musik,  Videos und Medien-Dateien von Windows XP auf Windows 7. Das Tool steht kostenlos zum Download bereit und bietet euch die Möglichkeit, Einstellungen, Mails und Inhalte von einem Windows XP-System auf Windows 7 zu übertragen. Die Übertragung lässt sich auf mehreren Wegen von einem PC auf den anderen bringen:

  • USB Easy Transfer Kabel
  • Netzwerk
  • Externes Speichermedium (USB-Stick, externe Festplatte etc.)

Windows Easy Transfer: Windows Dateien übertragen

Der Einsatz von Windows Easy Transfer ist dabei auf den Transfer zwischen Windows XP und Windows 7 beschränkt und lässt euch eure persönlichen Inhalte aus Windows XP auf jedes Computersystem mit Windows 7 transferieren. Alles, was für den Datentransfer nötig ist, ist der kostenlose Download von Windows Easy Transfer, sowie eine Direkte Verbindung zwischen dem alten und neuen Windows-PC. Das Programm muss dabei auf dem Quell-Rechner gestartet werden. Nach dem Start lässt sich auswählen, auf welchem Datenträger die Windows-Daten gesichert werden sollen. Sind die Daten einmal gesichert, können die Inhalte mit der Installation des Tools auf dem neuen PC unter „Dies ist der neue PC“ auf die aktuelle Windows-Version transferiert werden. Zur Sicherheit lassen sich die Daten per Kennwort schützen. Alle Daten werden dabei in einer einzigen Datei verwaltet und gespeichert. Ist der Datentransfer von Windows-Rechner auf Windows-Rechner abgeschlossen, könnt ihr euch unter „Übertragene Elemente“ alle durch Windows Easy Transfer kopierten Daten anzeigen lassen.

Hinweis: Hinter dem Download Button erhaltet ihr die Windows Easy Transfer-Version für 32-Bit-Systeme. Wer Windows unter 64-Bit laufen hat, findet den Alternativ-Download hinter dem Info-Button.

Weitere Artikel zum Thema:

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Windows Easy Transfer von 3/5 basiert auf 4 Bewertungen.