Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Windows Essentials 2012

Robert Schanze

Mit der Paketsammlung „Windows Live Essentials 2012“ installiert man die Programme „Windows Movie Maker“, „Windows Fotogalerie“, „Windows Mail“, „Windows Messenger“ und „Windows Writer“. Hier könnt ihr die Software-Sammlung auf Deutsch herunterladen.

Zwar unterstützt Microsoft die Sofware-Sammlung „Windows Essentials 2012“ nicht mehr offiziell. In Windows 10 lässt sich damit aber beispielsweise immer noch der „Windows Movie Maker“ installieren und nutzen.

Folgende Programme sind enthalten:

  • Movie Maker: Einfaches Schnittprogramm für Videos.
  • Photo Gallery: Fotoverwaltung Anzeige.
  • Writer: Blog-Einrichtung, die mit WordPress und Blogger funktioniert.
  • Messenger: Kommunikations-Tool.
  • Mail: Verwaltung von E-Mail-Konten.
  • Microsoft OneDrive: Cloud-Speicherdienst.

Installation

  1. Um die „Windows Essentials 2012“ zu installieren, klickt ihr doppelt auf die Datei „wlsetup3528-all.exe“.
  2. Unter Umständen werdet ihr dazu aufgefordert, vorher die Laufzeitumgebung„.NET Framework 3.5“ herunterzuladen. Klickt dafür auf den angebotenen Button im Installationsassistenten.
  3. Danach wählt ihr die Programme aus, die ihr installieren möchtet, und folgt den Anweisungen am Bildschirm.

Neuerungen vor allem beim Movie Maker und der Photo Gallery

  • Bei Windows Essentials 2012 können Windows-8-Nutzer eine Bildstabilisierung nutzen, um wackelige Aufnahmen zu korrigieren. Die Funktion gibt es aber leider nicht für Windows 7.
  • Audiospuren lassen sich visuell darstellen
  • Je nach Auswahl kann die Hintergrundmusik, der Sound des Videos oder die Sprechstimme mehr betont und bearbeitet werden.
  • Wer möchte, kann auch direkt über den „Movie Maker“ einen Text einsprechen.
  • Schriften mit Rahmen in unterschiedlichen Farben versehen, um gut lesbar zu bleiben.
  • Fertige Videos lassen sich nicht nur im WMV- sondern auch als MPEG-4/ H.264-Format speichern.
  • In der Photo Gallery kann man komfortabel Collagen erstellen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare