Windows Mobile-Gerätecenter

Robert Schanze

Mit dem „Windows Mobile-Gerätecenter“ könnt ihr mobile Geräte wie Handys und Smartphones mit Windows Vista verbinden. Hier gibt es den 32- und 64-Bit-Download.

Das Treiberpaket „Windows Mobile-Gerätecenter“ ist der Nachfolger von ActiveSync:

  • Mit dem Treiberpaket könnt ihr Daten, Musik, Bilder und Videos zwischen Windows Vista und mobilen Geräten (Windows Mobile 2003 oder spätere Versionen, Smartphones, PDAs) verwalten und kopieren.
  • Outlook-Elemente, E-Mails, Kontakte, Termine und Aufgaben lassen sich so ebenfalls synchronisieren.

Windows Mobile-Gerätecenter: Download

  1. Über die oberen Buttons ladet ihr die 64- oder die 32-Bit-Version herunter.
  2. Unter Umständen müsst ihr euren Rechner danach neu starten.

Installation und Start

  1. Klickt in Vista einfach doppelt auf die EXE-Datei, um das Treiberpaket zu installieren.
  2. Um das Windows Mobile-Gerätecenter zu starten, schließt ihr euer mobiles Gerät per USB-Kabel an euren Rechner an.
  3. Wenn das Telefon erkannt wird, öffnet sich ein Begrüßungsbildschirm.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link