Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Movie Maker für Windows 7

Martin Maciej

Seit einigen Versionen ist der Movie Maker nicht mehr Bestandteil in der Auslieferungsversion von Microsoft Windows. Wer dennoch den Movie Maker auf Windows 7 nutzen möchte, kann das Videobearbeitungsprogramm allerdings ohne weiteres nachrüsten und kostenlos herunterladen.

Der Windows Movie Maker erlaubt das Vertonen und Strukturieren von Videos am PC. So können unter anderem Übergänge eingesetzt oder digitale Effekte in bestehende Video eingefügt werden.

Winload Windows Movie Maker Video

Movie Maker für Windows 7: Download und Installation

Auch das Zusammenstellen von Fotos zu einem Film ist mit dem Movie Maker unter Windows 7 möglich. Bilder können dabei von der Festplatte oder direkt von der Kamera eingefügt werden. Auch nach dem Zusammenstellen eines Films ist die Nachbearbeitung und ein erweiterter Schnitt möglich. So kann z. B. die Geschwindigkeit des Videos erhöht oder verringert werden oder eigener, zusätzlicher Sound unter die bewegten Bilder gemischt werden. Ist der eigene Film einmal fertiggestellt, kann dieser über den Movie Maker für Windows 7 online gestellt und auf Facebook, YouTube und Co. geteilt werden. Zusätzlich kann der Link für das Video über das Programm direkt per E-Mail an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden.

Hier gibt es den Movie Maker für Windows 7

Mit der neuesten Version wurde die Einbindung an das Video-Portal Vimeo hinzugefügt. Die Einbindung von Portal AudioMicro und Free Music Archiv sorgt für ein ausgiebiges Repertoire an freier Musik, die ihr verwenden könnt, ohne mit einer lizenz- bzw. urheberrechtlichen Strafe zu rechnen, falls das Ergebnis öffentlich gemacht wird. Für private Videos könnt ihr natürlich auch MP3-Files von der Festplatte für das eigene Video verwenden. Der Download vom Movie Maker für Windows 7 ist kostenlos.

Bei dem Download handelt es sich um die Windows Essentials 2012. Neben dem Movie Maker befinden sich darin folgende Tools:

  • Fotogalerie
  • OneDrive
  • Family Safety
  • Mail
  • Writer

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare