Microsofts Sprachassistent Cortana in Windows Phone 8.1 zeigt sich

Peter Hryciuk
Microsofts Sprachassistent Cortana in Windows Phone 8.1 zeigt sich

Microsoft wird mit dem Sprachassistent Cortana sein Gegenstück zu Apples Siri vermutlich mit Windows Phone 8.1 einführen. Schon seit Monaten ist Cortana im Gespräch und könnte in diesem Jahr tatsächlich ihren großen Auftritt feiern. Im Endeffekt soll es sich dabei um eine Mischung aus Siri und Google Now handeln - natürlich auf Basis von Bing.

Sprachassistenten sind spätestens seit der Einführung von Siri bei Apple groß im Gespräch. So gut wie jeder Hersteller wollte schnell eine Alternative auf den Markt bringen, doch wirklich gut funktioniert keine Möglichkeit. Die Funktionen sind doch stark beschränkt und ein sinnvolles Gespräch kann man mit den Sprachassistenten auch nicht führen, wenn man eine erweiterte Suche nutzen möchte. Microsoft wird trotzdem mit Windows Phone 8.1 Cortana als eigenen Sprachassistenten einführen, der dann die komplette Suche übernehmen soll. Die bisherige Bing-Suche wird ersetzt, wobei die Ergebnisse natürlich weiterhin darauf basieren werden.

Dabei wird Cortana als Ring auf dem Display angezeigt und reagiert dann natürlich auf die Eingaben über die Stimme mit einer entsprechenden Animation. So funktioniert es auch bei Siri und Google Now. Um so öfter man Cortana dann tatsächlich nutzt, um so zuverlässiger sollen die Ausgaben sein. Dabei werden bestimmte, immer wiederkehrende Abläufe, in einem „Notebook“ gespeichert und können so schneller wiedergegeben werden. Zudem können bestimmte Informationen aus gespeicherten Terminen, Kontakten oder weiteren Daten entnommen und verwendet werden. Als kleines Gimmick kann man sich natürlich auch hier einen eigenen Namen oder Nick geben lassen, mit dem man dann angesprochen wird. Deaktiviert man Cortana auf dem Smartphone, werden die bis dahin gespeicherten Informationen im Notebook nicht gelöscht. So kann man immer wieder auf die Funktion zurückgreifen und hat dann eine gewisse Basis an Informationen für das System.

Microsofts Sprachassistent Cortana Windows Phone 8.1 einstellungen

Microsoft wird den Sprachassistenten Cortana und auch alle weiteren Funktionen von Windows Phone 8.1 mit Sicherheit auf der Build 2014 Anfang April ganz genau vorstellen. Wir sind schon gespannt, wie gut Cortana funktioniert und ob es sich dabei tatsächlich um eine sinnvolle Erweiterung handelt.

Nutzt ist die Sprachassistenten wie Siri oder Google Now?

via theverge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung