OnePlus in Kontakt mit Microsoft für ein Windows Phone

Peter Hryciuk
OnePlus in Kontakt mit Microsoft für ein Windows Phone

Das erste OnePlus One Smartphone wurde als Flagship-Killer mit Android-Betriebssystem und kleinem Preis vorgestellt. Nachdem man kürzlich bereits das OnePlus 2 angekündigt hat, mit dem man auch einige Probleme des OnePlus One beseitigen möchte, denkt man nun laut über ein weiteres Smartphone mit Windows Phone Betriebssystem nach. Man befindet sich anscheinend im Gespräch mit Microsoft und würde wohl sehr gern die Möglichkeit bekommen, dieses Smartphone-Betriebssystem zu nutzen. Nachdem die Lizenzen kostenlos sind, könnte OnePlus so noch mehr sparen.

OnePlus Smartphone mit Windows Phone geplant

Während Microsoft versucht mehr Hersteller für das eigene Windows Phone Betriebssystem zu gewinnen und so eine größere Auswahl zu liefen, scheint OnePlus von sich aus Interesse daran zu zeigen. Microsoft hat zuletzt die Lizenzgebühren abgeschafft und gibt den Herstellern Hilfestellung, wenn es um die Entwicklung neuer Geräte geht. Eine Zusammenarbeit zwischen OnePlus und Microsoft könnte also durchaus ziemlich interessant werden - besonders wenn es auf Windows 10 zugeht. Mit der neuen Version werden die Betriebssysteme vereint und mehr Möglichkeiten geschaffen.

Ob OnePlus die vorhandene Hardware des One Smartphones nochmals mit Windows Phone 8.1 auflegen wird oder doch ein komplett neues Smartphone mit anderen Eigenschaften auf den Markt bringt, steht aktuell wohl noch nicht fest. Zunächst muss der Hersteller die Erlaubnis von Microsoft erhalten das Windows Phone Betriebssystem nutzen zu können und dann kann die gemeinsame Entwicklung beginnen. Besonders im unteren Preisbereich, wo die Verkaufszahlen von Nokia Lumia Smartphones sehr gut sind, könnte OnePlus große Chancen haben. Große Konkurrenz gibt es nicht und OnePlus weiß, wie man einen Hype um ein bestimmtes Gerät aufbaut. Ob das auch mit Windows Phone klappt, ist natürlich die andere Frage.

Wir würden es durchaus begrüßen, wenn OnePlus ein Windows Phone auf den Markt bringt, welches dann mit unterschiedlichen Farben und Materialien als Alternative zu Nokia auftritt. Das Design, die technischen Daten und die Materialwahl waren bei OnePlus auch sehr gut. Vielleicht könnte man mit verschiedenen Holzarten noch etwas mehr Schwung in den Markt bringen - nur bitte ohne Einladungen.

Hättet ihr Interesse an einem OnePlus Smartphone mit Windows Phone?

via neowin | economictimes

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung