Samsung: Neue Windows Phone Smartphones im Herbst erwartet

Peter Hryciuk
Samsung: Neue Windows Phone Smartphones im Herbst erwartet

Samsung steht aktuell wohl vor der Überlegung neue Windows Phone 8.1 Smartphones zu entwickeln, die im 3. Quartal vorgestellt werden könnten. Laut den Informationen der Korea Times hat Samsung bereits ein Testprogramm gestartet, in dem Software auf die Stabilität auf verschiedenen Geräten geprüft wird. Während man sich bisher eher verhalten auf dem Windows Phone-Markt platziert hat, könnte man nun die Möglichkeit nutzen und eine ganze Reihe von verschiedensten Endgeräten bauen. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Samsung plant neue Windows Phone Smartphones

Während Samsung im Grunde unendlich viele Smartphones mit Android Betriebssystem anbietet, ist man auf dem Markt der Windows Phone Geräte kaum vertreten. Nun scheint man sich von der Abhängigkeit Googles und Androids lösen zu wollen. Die Pläne, es mit dem eigens entwickelten Tizen OS zu schaffen, sind gescheitert. Dieses Betriebssystem wird zukünftig in erster Linie in Fernsehern zum Einsatz kommen. Als Alternative soll nun wohl Windows Phone her, welches sich in den letzten Monaten wirklich gut entwickelt hat. Grundlage dafür ist aber die Beilegung eines Rechtsstreits mit Microsoft über Lizenzzahlungen, die Samsung nicht geleistet haben soll. Sollte Microsoft auf die Forderungen verzichten, könnte Samsung den Windows Phone Markt mit einigen Smartphones versorgen. Das dürfte Microsoft sicher gefallen.

Wenn man bedenkt, dass die Verkaufszahlen, Gewinne und Marktanteile in den letzten Monaten teilweise deutlich gesunken sind bei Samsung, dann wäre ein zweites Standbein mit Windows Phone Endgeräten sicher keine zu schlechte Idee. Der Markt wird von Nokia bzw. zukünftig Microsoft dominiert. Eine große und bekannte Alternative wie Samsung könnte ein gesundes Konkurrenzdenken hervorbringen. Dabei schielt Samsung nicht nur auf einen Preisbereich wie bisher, sondern hat wohl Einsteiger-, Mittelklasse- und Premium-Smartphones mit Windows Phone im Hinterkopf. Die technische Basis zu einigen Android-Geräten könnte sogar gleich bleiben.

Nun testet Samsung bisher auf Basis von Windows Phone 8.1 - man hat ja keine andere Wahl. Neue Geräte, die im Herbst vorgestellt würden, wären mit Sicherheit aber schon mit Windows Phone 10 ausgestattet. So einige Hersteller dürften dann wieder mit im Boot sitzen für neue Windows Phone Smartphones und durch Samsung ordentlich Konkurrenz erhalten. Es würde dem Markt sicher nicht schaden, wenn es mehr Alternativen gäbe und das Betriebssystem so auch weiter verbreitet wird.

Natürlich handelt sich dabei nur um Insider-Informationen, die nicht offiziell bestätigt sind. In den nächsten Monaten wird sich zeigen, ob sich Samsung in der Hinsicht wirklich breiter aufstellen möchte - nicht nur mit einem Modell. Die Präsentation auf der IFA 2015 im September würde sich sicher anbieten.

Was würdet ihr davon halten, wenn Samsung zukünftig mehr Windows Phone Smartphones baut?

via wmpoweruser

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung