Windows Phone 8 GDR3 Update: Zusätzliche Spalte Live Tiles für Displays mit 5 Zoll und mehr

Peter Hryciuk
Windows Phone 8 GDR3 Update: Zusätzliche Spalte Live Tiles für Displays mit 5 Zoll und mehr

Microsoft hat die Zeichen der Zeit erkannt und rüstet sich nicht nur mit kleineren Displays und geringeren Auflösungen für den Tablet-Markt, sondern auch mit größeren Displays und höheren Auflösungen für den Smartphone-Markt. Mag zwar komisch klingen, ist aber genau so.

Nun haben wir erst vor zwei Tagen darüber berichtet, dass Windows Phone 8 mit dem nächsten Blue Update auch Auflösungen von 1920 x 1080 Pixel unterstützen soll. Zusätzlich sollen nun auch leistungsstärkere Quad-Core-Prozessoren von Qualcomm verbaut werden können, die dann mit der hohen Auflösung keine Probleme haben. Klingt im Endeffekt auch einfach besser, wenn man mit einem Quad-Core und Full HD Display werben kann. Bei Windows Phone macht sich die deutlich höhere Auflösung aktuell auf dem Startbildschirm kaum bemerkbar, doch das soll sich bald ändern.

Bisher ist es so, dass bei Windows Phone 8 entweder zwei große Kacheln oder vier kleine Kacheln horizontal nebeneinander dargestellt werden können. Das könnte sich mit einer deutlich höheren Auflösung aber ändern, denn Microsoft könnte die größere Displayfläche bei Smartphones mit über 5 Zoll mit einer zusätzlichen Spalte Live Tiles besser nutzen und so noch mehr auf der Fläche darstellen.

Schaut man sich ein erstes Mock-up an, welches wir oben eingebunden haben, könnte man dann insgesamt fünf kleine Live Tiles nebeneinander darstellen. Sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus und schafft natürlich neue Möglichkeiten in der Gestaltung des Startbildschirms. Von Microsoft bestätigt ist diese Erweiterung natürlich noch nicht, geplant sei das Windows Phone 8 GDR3 Update als letztes großes Update vor dem für Anfang 2014 geplanten Windows Phone 8.1 Blue.

Mit den höheren Auflösungen, schnelleren Quad-Core-Prozessoren, größeren Bildschirmen und den dafür nötigen Änderungen an Windows Phone wird dieses immer attraktiver. Gespannt sind wir nun auf die Umsetzungen der Hersteller und die neuen Smartphones, die uns dann erwarten. Große Smartphones mit 5 Zoll und mehr sind beliebt und da darf Microsoft nicht wieder fehlen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung